fbpx

C-Junioren

2. Spieltag C-Junioren Bezirksliga Mitte am Samstag 12.09.2015 in Ernst

 

JSG Cochem – U14 JFV Rhein Hunsrück 1:7 (0:2)

 

Am 2. Spieltag reisten wir nach Ernst zum Gastspiel bei der JSG Cochem. Es entwickelte sich von Beginn an… Weiterlesen

24. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am Samstag, 30.05.2015 in Simmern

 U15 JFV Rhein-Hunsrück –  JSG Hattert   5:0  (2:0)

 

25. Spieltag am Montag, 01.06.2015 in Mayen

 TuS Mayen –  U15 JFV Rhein-Hunsrück  … Weiterlesen

 

22. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 10.05.2015 in Simmern

 

JFV Rhein Hunsrück U15   –  SG 2000 Mülheim-Kärlich   4:1  (1:1)

 

Das erfolgreiche Trainer-Team der U15 – Patrick Kühnreich und Reyad David.

Bei sommerlichen Temperaturen… Weiterlesen

Endrundenturnier Plakat des FRV Südwest für die C- und B-Junioren Regionalmeisterschaften

Erwartungsvoll und mit hoher Zielsetzung sind die beiden Futsalteams des JFV Rhein-Hunsrück um die Coaches Patrick Kühnreich & Hermann Paul zur Rheinland-Meisterschaft nach Mülheim-Kärlich gereist. In der Endabrechnung wurde… Weiterlesen

. . . die beiden Teams der U15 und U16/17 haben sich für die FUTSAL Regionalmeisterschaft in Marpingen im Saarland qualifiziert.

Die B-Junioren haben sich am Samstag als Rheinlandmeister in Wittlich und die C-Junioren mit einem 3. Platz in Mülheim-Kärlich… Weiterlesen

JSG Untermosel Kobern – JFV Rhein-Hunsrück II 0:3 (0:2)

Kobern kam mit einem blauen Auge davon

Von Beginn an spielte das JFV-Team konzentriert und ließ den Ball gut in den eigenen Reihen laufen, so dass der Gegner immer unter Druck… Weiterlesen

Arbeitssieg nach Arbeitseinsatz – JFV geht als Tabellenführer in die Winterpause

Am  12. Spieltag, dem ersten Spiel der Rückrunde der Saison 2010/2011 und gleichzeitig dem letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause, empfing die C-Jugend des JFV die Gäste aus Nörtershausen-Udenhausen. Doch vor dem „Vergnügen“ hatte Petrus aufgrund der winterlichen Verhältnisse die Arbeit gesetzt. Durch den Arbeitseinsatz einiger fleißiger Spielerväter, wurde der Platz (in Teilbereichen) von seiner weißen Auflage befreit. So war es möglich, dass im Gegensatz zu einigen anderen Spielpaarungen im Kreis, diese Begegnung stattfinden konnte.

Was sich hinter dem Wort „Arbeitseinsatz“ verbirgt, verdeutlichen die dazu gehörenden Zahlen. Ein Strafraum umfasst ca. 662 qm, der Anstoßkreis ca. 264 qm und die Länge der Außenlinien + Mittellinie beträgt etwa 400 m.  Diese Flächen galt es vom Schnee zu befreien. Alles in Allem wurden so ca. 1900 qm Fläche bearbeitet – dies verdient ein dickes Lob an alle freiwilligen Helfer !

Und wo wir gerade beim Loben sind: Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei all den fleißigen Helfern/innen und Spendern, die bei  jedem Heimspiel für die Bewirtung und somit auch für Einnahmen in der Mannschaftkasse sorgen. Diesmal konnten wir neben den üblichen Getränken auch Glühwein, Kuchen, türkische Pizza und Bratwürstchen anbieten. Letztere wurden, zusammen mit dem erforderlichen Equipment, von Herrn Andreas Becker aus Argenthal, freundlicherweise gespendet.

Kommen wir nun aber zu dem eigentlichen Ereignis – dem Meisterschaftsspiel.

Weiterlesen

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv