fbpx

JSG Cochem – JFV Rhein-Hunsrück 5 : 0 (1 : 0)

Mit 10 Spielern kämpferisch geschlagen

wappen

Am vergangenen Samstag waren wir Gast bei der JSG in Cochem. Durch unsere Unterstützung der U17 und fehlenden Personals in den jüngeren Mannschaften mussten wir mit 11 Jungs auf dem Spielbericht an die Mosel fahren. Durch eine kurzfristige Absage aus gesundheitlichen Gründen folgte dann der Start mit nur 10 Spielern. So konnten wir im Vorfeld froh sein, dass durch eine Niederlage der JSG aus Westum im Laufe der Woche die Meisterschaft schon perfekt gemacht wurde. Zum Spiel:

Von Beginn an ließen wir trotz Unterzahl den Ball in den eigenen Reihen gut laufen und ließen den Gegner im Gegenzug kaum ins Spiel kommen. Zu ängstlich agierten die Gastgeber von der Mosel und nutzen ihrerseits die Überzahl nicht aus. Da auch wir nur selten zu Torchancen kamen, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Jedoch nutzten dann die Moselaner eine ihrer wenigen Chancen kurz vor der Halbzeit nach einem Abwehrfehler zum 1:0.

In der 2. Halbzeit ließen durch die Unterzahl und auch die hohen Temperaturen die Kräfte nach. Zudem verletzte sich Jan Wust in der 60. min am Knie, so dass wir die letzten 20 min sogar mit 9 Jungs zu Ende spielen mussten. Umso länger das Spiel dauerte, umso besser nutzen die Gastgeber dann auch ihre Überzahl aus. Folglich kam es dann besonders in den letzten 10 Minuten zu dem hohen Endstand von 5:0 für Cochem.

Fazit: Besonders in Halbzeit eins haben sich die Jungs achtbar geschlagen und trotz Unterzahl gut mitgespielt. Trotz der letztendlich hohen Niederlage ist den Jungs ein Lob auszusprechen, da ein solcher Einsatz und eine solche Motivation in Unterzahl keine Selbstverständlichkeit ist.

Aufstellung: Fabian Ader – Dennis Schnurpfeil, Marc Caspar, Jan Simon, Gian Luca Pies – Ricardo Sousa, Kevin Köhn, Phil Drossel, Jan Wust – Chris Bittner

Eingewechselt:

Es fehlten: Emmanuel Donkor (verletzt), Chris Moog (Schulausflug), Elia Stenner, Carsten Konzer, Mirco Metz (alle U17)

Tore: eigene Tore Fehlanzeige

Nächstes Spiel: Samstag, 24.05.2014, um 17.00 Uhr in Simmern gg. JSG Grafschaft

von Florian Schumacher

Nachtrag vom “Autor”  : Flori hat alles richtig gemacht, nur Grufti Robert hat den Bericht zu spät im www gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv