fbpx

JSG Boppard – JFV Rhein-Hunsrück II  2 : 3  (2 : 2)

U14 steht wieder auf Platz zwei

Mit dem knappen aber verdienten Sieg über die JSG Boppard und dem Unentschieden des TuS Mayen II schafft unsere C II wieder den Sprung auf Tabellenplatz zwei.

Das Spiel begann erwartungsgemäß mit viel Ballbesitz für unsere Talente gegen einen tief stehenden Gegner. In der siebten Minute war es dann Julian Vogt nach Zuspiel von Janik Otto, der sich über links gut durchsetzte und auf Marcel Held flankte. Dieser legte auf Lars Oster ab, der sich diese Chance aus kurzer Distanz zum 0:1 nicht entgehen ließ.

 

Jannick Zander glänzte in der Partie gegen Boppard erneut als Assistgeber für Torjäger Lars Oster

Jannick Zander glänzte in der Partie gegen Boppard erneut als Assistgeber für Torjäger Lars Oster

Doch direkt nach Wiederanpfiff (8. Spielminute) ein langer Ball auf den Bopparder Stürmer Cedric Hammes. Konnte unser Innenverteidiger Silas Bast das Laufduell gegen diesen noch für sich entscheiden und den Ball nach außen klären, schaute unser Außenverteidiger Marcel Schultheis zu und ließ seinen Gegenspieler Nijas Ilyasov den abgewehrten Ball ungestört zum 1:1 einschieben. Das 2:1 für die JSG erzielte in der 16. Spielminute Cedric Hammes, der nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld bei eigenem Spielaufbau durch einen guten Pass in die Tiefe freigespielt wurde. In der 20. Minute musste Erik Milz nach Verletzung durch unseren am heutigen Tag einzigen Auswechselspieler Aaron Windhäuser ersetzt werden.

Von nun an wurden unsere Kicker etwas energischer in den Zweikämpfen, konnten sich aber nicht entscheidende Vorteile erarbeiten, da die Spieler von Trainer Thomas Küchler gut dagegen hielten und ihrerseits immer wieder für Vorstöße sorgten. In der 21. Spielminute nutzte Lars Oster wieder einmal einen Freistoß aus ca. 20 Meter Torentfernung zum Ausgleichstreffer. Bis zum Halbzeitpfiff durch den gut leitenden Schiedsrichter Hans-Jürgen Christmann ergab sich nur noch eine nennenswerte Torchance für Julian Vogt nach guter Einzelaktion von O`Neal David, die leider nicht genutzt wurde. Aufopferungsvoll warfen sich die Gastgeber in das Aufbauspiel unserer Mannschaft und hielten so das Unentschieden.

Halbzeit zwei begann wie die Erste endete. Boppard stand tief, machte die Räume eng und ließ kaum Chancen zu. Erst in der 48. Spielminute fand Lars Oster, nach tollem, direktem Zuspiel von Jannick Zander, eine Lücke und markierte mit seinem dritten Tor die 2:3 Führung. Nach diesem Tor schienen dann auch die Kräfte der JSG zu schwinden. In der 55. Spielminute wurde der Ball nach Abstoß Boppard im Mittelfeld erobert und auf den entgegenkommenden Lars Oster gespielt, dieser setzte Marcel Held über rechts in Szene. Der halbhoch auf Janik Otto vor das Tor geflankte Ball sprang Janik leider an die Hand, so dass der Treffer nicht zählte. Die letzte Chance hatte wiederum Lars Oster in der 64. Spielminute. Julian Vogt und Paul-Jordan Michels überbrückten mit einem Doppelpass schnell das Mittelfeld, doch die gut getimte Flanke von Julian Vogt konnte Lars Oster diesmal nicht verwerten.

 

Fazit: Heute hat unseren Jungs die geistige und körperliche Frische gefehlt. Drei verletzte Spieler, das kraftraubende Spiel von Donnerstag und die Dreifachbelastung in dieser Woche für unsere Rheinlandauswahlspieler Erik Milz und Lars Oster trugen das Übrige dazu bei. Dennoch, Matchwinner war heute (wie schon Im Hinspiel) Lars Oster, der in dieser Woche drei Spiele absolvierte und dabei sieben Treffer erzielte.

Für das anstehende Spitzenspiel gegen den Tabellenersten und feststehenden Meister aus Andernach, gilt es nun noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, um möglichst den zweiten Platz zu behaupten.

 

Aufstellung: Maximilian Michel – Marcel Schultheis, Silas Bast, Erik Milz, Julian Vogt, Paul-Jordan Michels (C), Janik Otto, O’Neal David, Jannick Zander, Lars Oster, Marcel Held

Eingewechselt: Aaron Windhäuser

Es fehlten: Leon Roth, (Einsatz U15), Maurice Geisen, Jan Luca Herrmann, Tim Leidig (verletzt) Leandro Zimny (privater Termin)

Tore: 0:1 Lars Oster (7.); 1:1 Niyas Ilyasov (8.); 2:1 Cedric Hammes (15.), 2:2, 2:3 Lars Oster (21., 48.)

 

Nächstes Spiel:    Sonntag, 25.05.2014, 12:00 Uhr Simmern,

21. Spieltag: JFV Rhein-Hunsrück II vs. JSG Andernach

von Ulrich Feldheiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv