fbpx

U13 Rheinlandpokal 3. Runde am 06.11.2013 in Zell

JSG Zell vs. JFV Rhein-Hunsrück 1:0 (0:0)

Am Mittwochabend waren wir bei regnerischem Wetter zu Gast bei der JSG Zell, um unser Pokalspiel im Rheinlandpokal zu absolvieren. Dort trafen wir auf ein körperlich deutlich überlegenes Team auf einem Kunstrasenplatz der ersten Generation.

Unterstützt wurden wir in diesem Spiel aufgrund vieler verletzter Spieler, durch unsere U12 Spieler Mika Arnold, Dominik Reiberg und Luca Schäfer sowie Tim Leidig, welcher zum Kader der U14 gehört.

Die Vorgaben für das Spiel waren, dass die Jungs den Ball schnell spielen und laufen lassen sollen, den Ball in den Fuß zu spielen sowie im Zweikampf nah am Gegenspieler stehen und früh stören um somit die Ballkontrolle und das Aufdrehen zu verhindern.

Die ersten zehn Minuten waren davon geprägt, dass wir riesen Probleme mit dem ungewohnten Platz hatten und somit nicht recht ins Spiel kamen. Danach wurde es besser und dann folgten die besten 15. Minuten im Spiel unserer Mannschaft. Leider versuchten wir hierbei zu schnell den Ball in die Spitze durchzustecken, wobei die Spitzen deutliche Probleme mit der Ballverarbeitung hatten und somit auch keine nennenswerten Chancen erarbeitet wurden.

Der Gegner spielte häufig hohe Bälle um das Mittelfeld zu überbrücken, was aber in dieser Phase des Spieles gut durch unsere Hinterleute gelöst wurde.

In den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit wurde dann unser Passspiel schlechter, so dass wir häufig in der Vorwärtsbewegung einen Ballverlust hatten und der Gegner mit seinen hohen Bällen schnell in unser hinteres Drittel kam, aber das Nachrücken unseres Mittelfeldes zu lange dauerte. In dieser Phase fehlte dem Gegner die Präzision im Abschluss, sonst hätten wir vielleicht schon ein Gegentor bekommen können.

In der zweiten Halbzeit haben wir dann weiter gut und schnell gestört nur leider die gewonnenen Bälle zu ungenau oder zu spät gespielt und haben somit das Spiel des Gegners begünstigt und uns im Spielaufbau selber gestört und uns unnötige Laufarbeit eingehandelt. Desweiteren entstand dadurch des Öfteren auch Unordnung, weil wir aus der Vorwärtsbewegung wieder auf Verteidigung umschalten mussten.

In der 50. Minute erzielten die Gastgeber nach einer Ecke das 1 : 0. Eine Ecke wurde von unserer rechten Seite in den Strafraum gebracht, wir bekamen den Ball nicht weg und Louis Beth stocherte dann den Ball über die Linie.

Der Gastgeber spielte dann die restliche Zeit locker runter, wechselte im Minutentakt und uns fehlten leider die Mittel uns noch den Ausgleich zu erarbeiten.

Fazit:  Wir haben in der Verteidigung gut gegen körperlich stark überlegene Spieler gespielt und gegengehalten, waren nah dran und haben nicht viel zugelassen. Leider hatten wir im gesamten Spiel Probleme mit dem ungewohnten Platz und konnten deshalb auch nicht in unser Spiel finden, weil unser Passspiel am heutigen Abend sehr schlecht war.

So haben die Gastgeber der JSG Zell verdient das Spiel gewonnen und wir wünschen ihnen viel Glück im Pokal.

Wir werden weiter arbeiten, nehmen das Positive (Zweikampfverhalten / Verteidigung) aus diesem Spiel mit und freuen uns auf Mittwoch, wo wir auf einen sehr guten Gegner treffen werden.

Aufstellung: Tizian Christ, Nils Gödert, Kilian Kötz, Leo Wilhelm, Florian Jannke, Marten Christ, Tim Leidig, Tim Kleinz und Mika Arnold

Einwechslungen: Luca Schäfer, Dominik Reiberg

Es fehlten: Julian Kub, Silas Pauli, Pascal Zimmermann, Jan Jakobs

Tore: 1:0 Louis Beth (50. Minute)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 13.11.2013 18:30 Uhr in Mayen gegen TuS Mayen

von Marco Metzner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv