fbpx

JFV Rhein-Hunsrück  –  JSG Cochem: 9 : 0 (1 : 0)

Gelungene Chancenverwertung in Halbzeit zwei bescheren hohen Heimsieg

 Am vergangenen Samstag war die Mosel-JSG aus Cochem zu Gast. Nach dem Unentschieden im letzten Spiel gegen den Drittplatzierten wollte man gegen den auf Platz vier liegenden Gast eine Reaktion zeigen. Dies gelang eindrucksvoll.

Direkt zu Beginn wurden die Moselaner früh unter Druck gesetzt, sodass nach wenigen Minuten die Gäste ihren Spielaufbau meist mit langen Bällen betrieben. Dies bescherte unserem Team viel Ballbesitz da der Gegner auch nur in der eigenen Hälfte stand und diese selten verließ. Durch den vielen Ballbesitz wurden einige Chancen herausgespielt, doch wie schon öfters mangelte es an der Verwertung. In der 31. Minute erlöste dann Elia Stenner unsere Elf. Einen Ball hinter die gegnerische Abwehr konnte Elia Stenner erlaufen und schob zum verdienten 1:0 ein. Mit dieser Führung ging man dann in die Halbzeitpause.

Schnell wollte man Nachlegen und das Spiel frühzeitig entscheiden. Dies gelang schon innerhalb der ersten sechs Minuten in Halbzeit zwei. Wieder war es Elia Stenner, welcher innerhalb von zwei Minuten mit zwei Toren das Spiel frühzeitig entscheiden konnte.

Fortan merkte man unseren Jungs die beruhigende Führung und den daraus resultierenden Spaß am Fußball an. Wie in Hälfte eins spielte man sich einige Torchancen heraus und konnte diese auch Nutzen. Den Schlusspunkt zum 9:0 setzte dann Marc Casper mit einem Weitschuss aus 25 Metern, welcher flach im unteren linken Eck einschlug.

Durch die Patzer von Buchholz und Westum ist man nun wieder mit 3 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze.

Fazit:  In der 2. Halbzeit zeigten unsere Jungs Ihr Können gegen den mit 11 Mann angereisten Gegner und spielten diesen förmlich „an die Wand“. Durch Konzentration und Spaß am Fußball war der Sieg auch in der Höhe verdient.

Erfreulich zu erwähnen ist, dass Chris Moog mit dem zwischenzeitlichen 6:0 seinen ersten Treffer für den JFV erzielte.

Aufstellung:  Fabian Ader – Kevin Leidig, Marc Casper, Gian Luca Pies, Dennis Schnurpfeil – Carsten Konzer, Jan Simon, Phil Drossel – Chris Moog, Elia Stenner, Chris Bittner

Eingewechselt:  Nils Sehn, Emmanuel Donkor

Es fehlten:  Tim Müller (U17), Jan Wust (U17), Matthias Brunk (verletzt)

Tore:  1:0 Elia Stenner (31.), 2:0 Elia Stenner (44.), 3:0 Elia Stenner (46.), 4:0 Elia Stenner (55.), 5:0 Kevin Leidig (57.), 6:0 Chris Moog (59.), 7:0 Chris Bittner (72.), 8:0 Chris Bittner (77.), 9:0 Marc Caspar (80.)

Nächstes Spiel:  Mittwoch, 06.11.2013, um 19.00 Uhr in Oberwesel gg. JSG Oberwesel (Rheinlandpokal 1. Hauptrunde)

von Florian Schumacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv