fbpx

3. Spieltag – C Junioren Rheinlandliga Platzierungsstaffel 26.03.2022


JFV Rhein-Hunsrück – FSV Trier-Tarforst 5:1 (3:1)

 

Gegen den Gegner aus Trier hatten die Trainer Wesley Cavalcanti und Marco Berg diesmal ein etwas defensiveres Spielsystem gewählt. Mann ließ den Gegner kommen, um bei Ballgewinn schnell nach vorne zu spielen. In der 8. Spielminute konnte die gegnerische  Abwehr einen schnell vorgetragenen Angriff nicht verteidigen. Der Ball landete bei Kian Berg, der diesen über den Torwart zum 1:0 ins Tor schoss.

Der JFV bestimmte das Spiel zunehmend. Allerdings viel der Ausgleich zum 1:1 aus dem Nichts. Eine Unachtsamkeit der ansonsten sehr stabilen JFV Abwehr nutzte Yoad Levy zum Ausgleich.

In Minute 28 nutzte Benno Kleid einen Fehler der FSV Abwehr im Strafraum um wieder mit 2:1 in Führung zu gehen. Vorausgegangen war ein Rückpass von Kian Berg nach einem schön erkämpftem Ball.

Noch vor der Pause erhöhte die U14 auf 3:1. Tom Pies hatte den Ball abgeschlagen, Max Diel den Zweikampf gewonnen und war dann auf dem Weg zum Tor nicht mehr zu halten. So ging es in die Pause.

In der zweite Hälfte wurde das Spiel etwas ruppiger, was vor allem an der FSV Mannschaft lag. Der Schiedsrichter hatte mit dem verteilen von gelben Karten alle Hände voll zu tun. So zog er auch Gelb, als Max Diel im Strafraum vom Torwart der Trierer von den Beinen geholt wurde. Kian Berg verwandelte den fälligen Strafstoß zum 4:1. Als der Schiedsrichter in der in der 46. Minute wiederholt nach einem Foul an Kian Berg  auf Elfmeter entschied, war es Max Diel der zum 5:1 verwandelte. Der Sieg war der U 14 nun nicht mehr zu nehmen.

Fazit: Verdienter Sieg, dank den Doppelpackern Max und Kian. Das Ergebnis stimmt, spielerisch ist noch Luft nach oben. Der letzte Pass muss schneller und präziserer gespielt werden.

Aufstellung: Pies, Berg, Held, Flach, Aust, Dämgen, Kleid , Endres, Klein, Diel, Wohlfahrt

Tore: 1:0 Berg (8.) 1:1 Levy (21.) 2:1 Kleid(28.) 3:1 Diel (33.) 4:1 Berg (36. Foulelfmeter) 5:1 Diel (Foulelfmeter)

Einwechselungen: Hahn für Klein, Patschula für Endres, Liesenfeld dür Diel, David für Kleid, Mekoma für Wohlfahrt

Nächstes Spiel: Am Samstag 02.04.2022 in Remagen

 

Bericht von: Kay Wohlfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv