fbpx

7. Spieltag C Junioren Rheinlandliga am 07.11.2021 in Trier

FC Trier – JFV Rhein-Hunsrück 7:0 (3:0)

Die Zuschauer in Trier sahen von Anfang an eine einseitige Partie. So ging der FC bereits in der 2. Minute durch Antonio Stan mit 1:0 In Führung.Das angestrebte Ziel der Trainer lange die Null zu halten war schon nach kurzer Zeit passé. Trier spielte überlegen und so rollte Angriff um Angriff auf das Tor von Tom Pies zu. In der 9. Minute lies Leon Weinmeister das 2:0 folgen. Als in der 12. Minute das 3:0 durch Ryan Douglas Lowe viel, war das Spiel bereits entschieden.

Was man unserer U14 nicht vorwerfen kann ist, dass sie gegen die meist ein Jahr älteren und dementsprechend körperlich robusteren Trierer aufsteckte. Genau dies taten die Spieler des JFV nicht. Als jeder mit einem Schützenfest rechnete, kämpfte sich die U14 ins Spiel und gestaltete es nun offener und setzte ihrerseits Nadelstiche in der Offensive. Leider kam man zu keinem Torerfolg und so ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit sollte nochmal alles versucht werden. Leider war es nicht der Tag der U 14, denn mit zu vielen einfachen individuellen Fehlern spielte man Trier in die Karten. Diese erhöhten durch Ryan Douglas Lowe in 39. Minute auf 4:0. Das 5:0 viel dann durch einen Foulelfmeter von Robin Offerman. Der FC spielte nun  abgeklärt ihr Spiel zu Ende und erhöhte durch Doppelschlag von Antonio Stan in der 59. Und 63 Minute auf 7:0.  

Fazit: Hochverdiente Niederlage die man erwarten konnte. Die Meisterschaft geht mit hoher Wahrscheinlichkeit zum FC nach Trier. Die JFV Mannschaft sollte aus diesem Spiel lernen und weiter am Ziel Meisterrunde festhalten. Die Fehler abstellen und es in den entscheidenen ausstehenden zwei Spielen besser machen.

 

Aufstellung:Pies, Berg, Dämgen, Held, Schell, Flach, Yildirim ,David, Wohlfahrt, Patschula, Özcep

Tore:  1:0 Stan (2.), 2:0 Weinmeister (9.), 3:0 Lowe (12.), 4:0 Lowe (39.), 5:0 Offerman (47.), 6:0 Stan (59.), 7:0 Stan (63.)

Einwechselungen: Janz für Özcep, Reisberger für David, Kleid für Patschula, Endres für Yildirim

Nächstes Spiel: Am Samstag 13.11.2021 in Simmern gegen Eintracht Trier

                                                                     Bericht von: Kay Wohlfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv