fbpx

4. Spieltag C-Junioren U15 Regionalliga am 25.09.2021 in Kirchberg

JFV Rhein-Hunsrück – Spvgg EGC Wirges 2:0 (0:0)

 

Am vierten Spieltag der Saison war es endlich so weit. Mit diesem Satzanfang könnte man viele der Sätze des Berichtes beginnen, der wichtigste ist jedoch ganz klar: Am vierten Spieltag der Saison war es endlich so weit, die U15 des JFV Rhein-Hunsrück feiert den ersten Saisonsieg.

Gleichermaßen war es aber auch endlich so weit, dass die Mannschaft ihr erstes Spiel an der neuen Heimspielstätte in Kirchberg absolvieren konnte und das die neuen Tracktics Analysegürtel zum Einsatz kamen und das nicht nur souverän in der Defensive gearbeitet wurde, sondern auch offensiv gute Ansätze dabei waren.

 

Bereits um 14:30 Uhr traf die Mannschaft sich in Frankie´s Sportsbar, direkt an der schönen Kirchberger Sportanlage. Zur optimalen Vorbereitung auf die anstehende Belastung wurden Nudeln gegessen und als Team im Anschluss etwas Zeit miteinander verbracht. Beim gemeinsamen Fußball schauen und einem kleinen Spaziergang war die Stimmung gut. Da auch die Trainingsleistung unter der Woche gestimmt hat, war das Ziel ganz klar: „Gegen den Favoriten aus dem Westerwald sorgen wir für eine Überraschung!“

Von der ersten Spielminute an wurde deutlich, weshalb Wirges in diesem Jahr von vielen als Top 5 Mannschaft gesehen wird. Athletisch gut, technisch fein ausgebildet und taktisch sehr diszipliniert. Verstecken musste man sich hier aber in keinem der angesprochenen Attribute. Aus einer in einigen Positionen veränderten Grundordnung arbeitete der JFV defensiv ebenso diszipliniert wie leidenschaftlich, bei Ballgewinn spielte man mit mehr Ruhe und sauberer als in den Vorwochen. Dennoch geht aufgrund der Spielanteile die erste Halbzeit leicht an die Gastmannschaft, der Halbzeitstand lautete aber 0:0.

In Halbzeit zwei ging es darum wieder ein paar Prozente zuzulegen und das tat das Team vom JFV. Weiterhin diszipliniert, konnte man jetzt auch offensiv ein paar Akzente mehr setzen, die letzten Endes zu zwei Torerfolgen wurden. Der eingewechselte Felix Kiefer konnte zwei Konter im Kasten der Gastmannschaft unterbringen und somit für den Endstand von 2:0 sorgen.

 

Fazit:  Am vierten Spieltag war es endlich soweit….

…. die Mannschaft und das Team dahinter wurden das erste Mal für ihre intensive Arbeit belohnt. Disziplin und Leidenschaft beibehalten, auf den spielerischen Elementen aufbauen und an diesem Ergebnis anknüpfen, so soll und kann es weitergehen!

Aufstellung: Noah Dittrich – Damyen Müller, Finn Ingenbrand, Enrico Geiss, Malte Thon, Felix Hadamitzky, Sören Edelweiss, Luca Aust, Leo Pavlovski, Louis Wilki

Tore:

1:0 52. Minute Felix Kiefer

2:0 67. Minute Felix Kiefer

Einwechslungen: Bennet Allekotte, Felix Kiefer, Rene Dieterich, Bastian Süß, Noah Heinz

Fehlende Spieler: Dominik Koval, Benno Kleid, Silas Best, Paul Haßinger, Lasse Wida (verletzt); Tim Grunwald, Mathis Schell (nicht eingesetzt)

Nächstes Spiel: Samstag, 02.10.2021, 14:00 Uhr in Elversberg

 

                                                                                                                                                                                   Bericht von: Niklas Bongard

                                                                                                                                                                                  Fotos: Dennis Irmiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv