fbpx

2. Spieltag C-Junioren U15 Regionalliga am 02.09.2021 in Simmern

JFV Rhein-Hunsrück – 1. FC Saarbrücken  1:2 (0:1)

 

Nach der natürlich verdienten, aber leistungstechnisch „guten Niederlage“ gegen Mainz 05 wollte die Mannschaft diesen Spieltag gegen den nächsten Mitfavoriten um die Regionalliga Meisterschaft an die Vorwoche anknüpfen und sich mutig gegen den Gast aus Saarbrücken zeigen.

Von Mut war in der ersten Halbzeit allerdings nur auf der Seite der Gastmannschaft zu sprechen. Ein ums andere Mal rannte der Favorit an, die Abwehr auf JFV Seite stand aber auch diese Woche wieder gut, bei Ballgewinn war der Ball aber meist auch sehr zügig wieder weg.

Eine Chance nutzte der Saarbrücker Justin Chanot aus und erzielte den Halbzeitstand zum 0:1.

Die Halbzeitpause wurde dafür genutzt die Spielidee auf den Kopf zu stellen. Positionswechsel, eine andere Formation und ein deutlich aggressiveres Anlaufverhalten sollten nun der Schlüssel zum Erfolg sein. Tatsächlich war vom vermeintlichen Favoriten von jetzt an nicht mehr viel von dem Spiel aus der ersten Hälfte zu sehen und der JFV erkämpfte sich vermehrt Spielanteile.

Die Spielanteile führten zunächst jedoch nicht zu einem Torerfolg, stattdessen erzielte Saarbrücken in die Druckphase der Heimmannschaft hinein das 0:2 durch Max Seitzer.

Nur wenige Augenblicke später war es dann aber doch soweit, Bastian Süß legte nach einer Freistoßflanke das 1:2 nach. Im Anschluss wurde noch einmal alles nach vorne geworfen, jedoch fehlte die Zeit um noch mehr herauszuholen.

Fazit:  Die erste Halbzeit geht klar an Saarbrücken, die zweite Halbzeit dafür an uns. Wenn wir die Einstellung über die nächste Trainingswoche konservieren können und gegen Koblenz noch weiter zulegen und dazu auf den ein oder anderen genesenen Spieler zurückgreifen können, dann werden wir gute Chancen haben etwas zählbares mitzunehmen.

Aufstellung: Noah Dittrich – Sören Edelweiss, Malte Thon, Felix Hadamitzky, Luca Aust, Dominik Koval, Damyen Müller, Bastian Süß, Louis Wilki, Rene Dieterich, Ferdi Sahm

Tore: 0:1 Justin Chanot (21. Min), 0:2  Max Seitzer (69.Min), 1:2 Bastian Süß (70. Min)

Einwechslungen: Max Diel, Benno Kleid, Noah Heinz, Mathis Schell

Fehlende Spieler: Enrico Geiß, Paul Haßinger, Lasse Wida, Felix Kiefer, Silas Best, Leo Pavlovski, Bennet Allekotte (alle verletzt); Finn Ingenbrand (privat verhindert); Tim Grunwald (nicht eingesetzt)

Nächstes Spiel: Samstag, 18.09.2021 um 14:30 Uhr gegen die TuS Koblenz in Koblenz (Oberwerth)

                                                                                                 Bericht von Niklas Bongard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv