fbpx

Rheinlandliga D-Junioren U13 am 19.09.2020 in Neuwied


VfL Neuwied – JFV Rhein-Hunsrück 0:4(0:3)

Am Samstag den 19.09.2020 stand das dritte Rheinlandligaspiel in Neuwied an. Außer auf Torwart Adrian Juskowez (Handgelenksverletzung) konnte Trainer Enrico Adams auf alle Spieler zurückgreifen.

Direkt zu Spielbeginn wurde ersichtlich, dass man gewillt war die 3 Punkte in den Hunsrück mitzunehmen. Aus einer stabilen Grundordnung wurde der Gegner in die eigene Hälfte gedrängt.

So ging man schnell mit 1:0 In Führung. Pascal Held hatte den Ball in der eignen Hälfte erobert um dann über die linke Seite nach vorne zu stoßen.  Am Strafraum angekommen war sein platzierter Schuss für den VFL Torwart unhaltbar.

Die U 13 spielte daraufhin weiter munter nach vorne. Mitte der ersten Halbzeit war es Kian Berg der sich im Strafraum durchsetzt und David David anspielte. Dieser drehte sich blitzschnell und schoss den Ball zum verdienten 2:0 ins Neuwieder Tor.

Wenige Minuten später lag der Ball erneut im Neuwieder Kasten. Marin Janz hatte sich auf der rechten Seite durchgesetzt und in den Strafraum geflankt. Dort war es Nick Wohlfahrt der mit einem schönen Kopfball auf 3:0 erhöhte. Mit diesem beruhigenden Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Pause verflachte das Spiel Zusehens. Es dauerte bis zur 45. Minute, bis unsere Mannschaft sich wieder gefährlich dem Neuwieder Tor näherte. Kian Berg war nur durch ein Foulspiel zu stoppen. Denn fälligen Strafstoß verwandelte er sicher zum 4:0. In der Folgezeit hatte man weitere gute Möglichkeiten zu erhöhen. Nick Wohlfahrt traf nur den Pfosten, Nico Liesenfeld verfehlte nur knapp und auch der Schiedsrichter zeigte nach einem klaren Foul an Nick Wohlfahrt nicht auf den Punkt. So blieb es beim hochverdienten 4:0 für unsere Mannschaft.

Fazit: 3.Sieg im 3.Spiel. Die Entwicklung der Mannschaft stimmt. Leider passt man sich zu schnell dem Niveau des Gegners an und vergisst weiter konzentriert das eigene Spiel durchzuziehen und die Chancen besser auszuspielen.

Aufstellung: Pies, Berg, Aust, David, Liesenfeld, Dämgen, Reisberger, Held, Yildirim

Tore: 0:1 Held (2.Minute), 0:2 David (18. Minute), 0:3 Wohlfahrt (26. Minute), 0:4 Berg (47. Minute)

Einwechselungen: Janz für Reisberger, Wohlfahrt für David, Diel für Held, Langenbahn für Berg, Özcep für Liesenfeld, Karaca für Pies

Fehlende Spieler: Juskowez

Nächstes Spiel:Am Samstag 26.09.2020 in Simmern gegen Rot-Weiß Koblenz

Bericht von: Kay Wohlfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv