fbpx

Vorbereitungsspiel D-Junioren U13 am 23.08.2020 in Bitburg


JFV Bitburg – JFV Rhein-Hunsrück U13   3:4 (2:2)

Am Sonntag, den 23.08.2020 stand für das 2008er Team das 5. Spiel in der Vorbereitung gegen den JFV Bitburg nach einem sehr intensiven dreitägigen Trainingslager in der Sportschule in Bitburg mit vier Einheiten an. Dort wurde die Mannschaft der U13 von den Trainern Enrico Adams, Marco Berg, Frank Pies und Timo Helmerich in Taktik, Spielformen, Ballkontrolle und vor im Bereich Athletik bestens auf die zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Aber nicht nur im sportlichen Bereich wurde mit der Truppe um die Kapitäne Luca Aust und Kian Berg gearbeitet. An den Abenden stand mentales Training, vor allem aber Teambuilding durch die Therapeutin Bianca Ike auf dem Programm.

Mit schweren Beinen, aber mit einem gesunden Selbstvertrauen war die Mannschaft gewillt einen positiven Abschluss des Wochenendes zu ermöglichen. Vom Anpfiff an hatte die Mannschaft mehr vom Spiel und erarbeitete sich die ersten Chancen, die aber noch ungenutzt blieben. So kam es wie es, wie es meistens kommt. Mit der ersten Chance des Spiels ging der JFV Bitburg begünstigt durch eine kleine Unachtsamkeit mit 1:0 in Führung. Völlig unbeeindruckt durch den Gegentreffer spielte unsere U13 weiter und erzielte fast im Gegenzug durch Justus Dämgen nach einer schönen Einzelleistung und einem strammen Schuss ins linke Eck das 1:1. Nun drängte man auf den Führungstreffer. Nach einem schönen Zuspiel und einem gelungenen Doppelpass mit Kian Berg war es Nick Wohlfahrt, der seine Gegenspieler umspielte und zum 2:1 für den JFV einschoss. In der Folgezeit blieb man Spielbestimmend und hatte durch Nico Liesenfeld und Luca Aust die Chancen zu erhöhen. Leider verfehlte man knapp das Ziel. So kam der JFV Bitburg durch seine zweite Chance nach einem Fehlpass in der eigenen Hälfte kurz vor der Halbzeit zum unverdienten 2:2 Halbzeitstand. Mit immer schwerer werdenden Beinen ging es in die zweite Halbzeit in der wir am Anfang etwas die Kontrolle verloren. Dies nutze der JFV Bitburg zum glücklichen 3:2 Führungstreffer. Aber auch jetzt zeigte die Mannschaft nach dem erneuten Rückstand eine tolle Moral. Nach einem tollen Angriff, eingeleitet von David David, setzte sich Nico Liesenfeld auf der rechten Seite durch und flanke hoch und präzise in den Strafraum. Dort war es wiederum Nick Wohlfahrt, der sich von seinem Gegenspieler absetzte und den Ball per Kopf in Richtung Tor beförderte. Der gut aufgelegte Torwart des JFV Bitburg konnte mit einem Reflex den Ball zuerst abwehren, war dann aber gegen den reaktionsschnellen Nick Wohlfahrt machtlos, der den Nachschuss zum 3:3 in die Maschen setzte. Der 4:3 Siegtreffer folgte elf Minuten vor dem Abpfiff. Es war Nico Liesenfeld der sich im Strafraum durchsetzen konnte und sein erstes Tor im Trikot des JFV erzielte. In der Nachspielzeit wäre beinahe noch das 4:4 gefallen. Tom Pies wusste dies zu mit einer Glanztat zu verhindern. So blieb es beim 4:3 für unsere U13.

Fazit: Ein hochverdienter Sieg für den man die Mannschaft nicht oft genug loben kann. Ausgepowert nach zweimaligem Rückstand so zurückzukommen das ist schon wirklich klasse. Mit zunehmender Dauer der Vorbereitung merkt man der Mannschaft langsam den Willen an, den eigenen Ansprüchen und die der Trainer gerecht zu werden. Die Positionen der Spieler sind gefunden und der Spaß am Fußball war deutlich spürbar. Hier wächst was zusammen.

Aufstellung: Pies, Berg, Dämgen, Held, Aust, Yildirim, Janz, Reisberger, Wohlfahrt
Tore: 1:1 Dämgen (16.Min)., 2:1 Wohlfahrt (19. Min), 3:3 Wohlfahrt (47.Min), 4:3 Liesenfeld (49.Min)

Einwechselungen: Özcep für Janz, Diel für Held, David für Yildirim, Liesenfeld für Reisberger, Langenbahn für Wohlfahrt

Fehlende Spieler: Juskowez

Nächstes Spiel: Am Mittwoch 26.08.2020 in Simmern gegen Cochem

Bericht und Bilder von:

Kay Wohlfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv