fbpx

11. Spieltag C-Junioren Bezirksliga am 24.11.2019 in Niederburg

JFV Rhein-Hunsrück U14 – JFV Zissen          1:3 (1:1)

 

Unter der Woche wurde das Spiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten kurzfristig von Samstag auf Sonntag verlegt. Grund hierfür: die Personalsituation hätte ein Spiel am Samstag kaum möglich gemacht. Noch kurzfristiger wurde dann wegen einer Doppelbelegung das Spiel von Simmern nach Niederburg verlegt.

Die angesprochene Personaldecke bestand am Sonntag dann immerhin aus 12 Spielern der U14, von denen jedoch drei eine harte Woche mit zwei Spielen bei der U15 in den Knochen hatten. Durch Ergänzungen aus U13 und U15 konnte man den Kader dann doch noch auf 16 Spieler aufstocken.

Kaum hatte das Spiel begonnen musste mit Jonas Elz auch direkt der nächste Spieler verletzt ausgewechselt werden. In der Zeit, in der er behandelt wurde und bevor wir die Möglichkeit hatten zu wechseln, erzielte der Gast in Überzahl das 0:1.

In der Folgezeit taten wir uns schwer auf dem kleinen und engen Niederburger Platz, denn mit dem JFV Zissen stand ein Gegner auf dem Feld, der keinen Ball und keinen Zweikampf herschenkte. Uns hingegen fehlte in einigen Duellen der Mut oder unbedingte Wille den Ball zu erobern. Dennoch schafften wir es durch Benni Massmann vor der Halbzeit den Ausgleich zum 1:1 zu erzielen.

Auch in Halbzeit zwei gelang es uns selten einmal 100% von unserem Können zu zeigen. Zu selten jedenfalls um etwas zählbares mitzunehmen. Zissen hingegen gelang es noch zwei Tore zu erzielen und das Ergenbis auf 1:3 in die Höhe zu schrauben. Erst danach schafften wir es etwas gefährlicher zu werden, ohne allerdings tatsächlich etwas mitzunehmen aus diesen Aktionen.


Fazit:  
Es darf natürlich keine Ausrede sein, aber die Personalsituation, die pünktlich zu den beiden Top-Spielen am Tiefpunkt war, hat im Endeffekt wohl den Unterschied ausgemacht. Diese Woche haben wir einfach zu wenig von unserem Können abgerufen, aber es geht weiter und man darf sich auch mal eine schwächere Leistung erlauben, wenn man daraus etwas lernt und man die richtige Reaktion zeigt.

Aufstellung: Ben Pies – Luca Schneider, Kevin Engelmann, Jonas Ahlert, Jonas Elz, Nevio Castronovo, Luca Wust, Ben Grünewald, Mika Lang, Denis Kuqi, Benni Massmann

Tore: 1:1 Benni Massmann

Einwechselungen:  Malte Thon, Luca Steuer, Lenny Schmitz, Philipp Porz, Christof Weinbender

Fehlende Spieler:  Tim Fothen, Jarno Lorenz, Julius Weiß (alle verletzt), Moritz Auler (krank), Kian Tirajeh (privat verhindert)

                                                                                                                  

 

Bericht von: Niklas Bongard

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv