fbpx

24. Spieltag A-Junioren Rheinlandliga – Sonntag, 19.05.2019 in Bad Neuenahr

Ahrweiler BC  –  JFV Rhein-Hunsrück    0:8   (0:4)

Am Sonntag, dem 19.05.19, spielte unsere U19 in Bad Neuenahr gegen den Ahrweiler BC. Man hatte knapp 72 Stunden Zeit, um sich nach dem tollen Sieg gegen die EGC Wirges (7:0)  zu erholen. Trotz schwerer Beine wollte man noch einmal alles herausholen, um als Sieger nach Hause fahren zu können und sich für die zwei Niederlagen (Hinspiel und Pokal) zu revanchieren.

Ahrweiler nahm sich sichtlich einiges vor und lief unsere Jungs sehr hoch an, was wir aber jederzeit spielerisch so lösen konnten, dass erst gar keine Gefahr aufkam.  Der Gastgeber  kam in den ersten 10 Minuten zu 2 Tormöglichkeiten, die aber sicher vereitelt werden konnten. Von nun an wirkten unsere Jungs noch souveräner mit Ball und konnten das Spiel mehr in die Hälfte des BC Ahrweiler drücken. Janik Otto setzte sich über links sehr gut durch und legte den Ball quer auf Micha Schlicht ab, der aus 2 Metern nur noch einschieben musste. Der Spieler hatte nicht mal den Ball am Fuß, da hörte man von draußen schon den Jubelschrei. Doch der Ball ging unglaublicher Weise an die Latte.

Unbeirrt spielte man weiter in eine Richtung und so dauerte es bis zur 19. Minute, ehe Micha Schlicht dann doch zum 1:0 für den JFV einschieben konnte. Man spürte, dass die Jungs mehr wollten und sie spielten sich reihenweise gute Möglichkeiten heraus und konnten mit 4:0 in die Pause gehen (Torschützen: Wollny, C. Samoila, Schlicht). Bei sommerlichen Temperaturen und der komfortablen Führung wollte man trotzdem nicht nachlassen. Doch es war klar, dass die U19 dieses Tempo nicht über 90 Minuten halten konnten.

Das Spiel verflachte ein wenig, doch wir blieben bis zum Schluss die spielbestimmende Mannschaft. Durch sehr schön anzusehende Kombinationen schaffte man es immer wieder,  den Pass steil in die Tiefe zu bringen oder die Außenbahnen zu bedienen.  Am Ende konnte man das Ergebnis noch auf 8:0 in die Höhe schrauben (Torschützen: Schlicht, C. Samoila, Wollny und Rode).

Am kommenden Samstag empfängt man um 17:00 Uhr die abstiegsbedrohte JSG Cochem zum Derby in Simmern.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv