fbpx

9. Spieltag A-Junioren Rheinlandliga am 31.010.2018 in Pluwig

JSG Pluwig Gusterath  – JFV Rhein-Hunsrück      1:1   (0:0)

Auf einem für diese Jahreszeit gut zu bespielenden Rasenplatz traf unsere U19 auswärts auf eine Mannschaft, die es bis dato zu verstehen wusste, ihre Heimspiele sehr erfolgreich zu gestalten. Wir übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und versuchten, das tiefstehende Bollwerk der JSG zu knacken. Doch viele Zuspiele waren sehr ungenau, sodass in Spielabschnitt eins nur zwei gute Chancen raussprangen. Zunächst durch Leo Wilhelm, der knapp verpasste und auch Jakob Schink hatte bei seinem Lattenschlenzer kein Glück.

Auch in Hälfte zwei rannte unsere Mannschaft an, doch kassierten wir durch eine Standardsituation das 0:1. Mal wieder war es ein Abwehrspieler, der das Ergebnis egalisieren konnte. Jannick Rode, nach schöner Kombination mit Jakob Schink, erzielte den Ausgleich. Zwei weitere gute Möglichkeiten auf den Sieg wurden dann noch vom Schlussmann der Gastgeber vereitelt.

Fazit:  Heute hätten wir einen Sieg verdient gehabt, weil wir zu keiner Zeit aufgegeben haben und immer an uns geglaubt haben, obwohl uns in der Offensive fast gar nichts gelang. Kompliment an meine Defensive, die von Woche zu Woche stabiler wird und das eigene Tor gut zu verteidigen weiß.

Aufstellung: Roth, Rode, Wingender, Jannke, Burak, Lotholz, David, Schink, Wollny, Leidig, Schlicht

Eingewechselt:  Wilhelm,Midiyawa, Samolia Bast

weiter im Kader: Burak

Es fehlten: Sauerborn, Otto, Hermann

Nächste Aufgabe: Samstag, 03.11.2018, 12.00 Uhr in Niederburg gegen den BC Ahrweiler

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv