fbpx

B-Junioren Rheinlandliga – Samstag, 27.10.2018 in Rheinböllen

JFV Rhein-Hunsrück U17  –  JSG Wisserland Schönstein   0:0

Luca hielt gemeinsam im starken Abwehrverbund die Null.

Auf dem heimischen Kunstrasen in Rheinböllen empfing unsere Mannschaft am Samstag den Aufsteiger, die JSG Wisserland Schönstein aus dem Westerwald. Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr einseitiges Spiel, welches ausschließlich nur auf das Tor der Gäste ging. Diese beschränkten sich nur auf das Verteidigen. Damit hatte unsere Mannschaft zunächst etwas Probleme. Doch in der Folgezeit kamen wir besser ins Spiel. Oftmals spielten wir es gut nach vorne Richtung Grundlinie, doch hier fehlte dann die letzte Präzision und Entschlossenheit oder das Nachrücken im Zentrum. Einzig Even Podceka und Naoh Ostermann kamen zu Chancen. Zwei weitere Chancen entstanden durch Standardsituationen, bei welchen jedoch gleich mehrere JFV-Spieler den Ball verpassten oder dieser zu ungenau gespielt wurde.

In Halbzeit zwei zog sich der Gast aus Wissen noch weiter in die eigene Hälfte zurück. Unserer Mannschaft fehlte es hier oftmals an der Genauigkeit und der Bewegung ohne Ball. Extrem schwer taten sich unsere Jungs, hier Torchancen zu erspielen. Spielten wir dann mal direkt, schnell und einfach, so wurde es stets gefährlich vor dem gegnerischen Tor. So war es Even Podceka, der freistehend aus 8 Metern einen Kopfball vergab. Kurz danach war es Joshua Günther, doch dessen Schuss wurde kurz vor der Linie geblockt. Dann war es Aaron Groß, doch dessen Freistoß wurde vom Gästetorwart klasse gehalten. So blieb es leider bis zum Ende beim 0:0.

 

 

Fazit: Heute sind wir für das Ergebnis selbst verantwortlich. Zu wenig Stimmung untereinander auf dem Platz, wenn, dann nur mit dem Schiri und Mitspielern. Zudem haben wir oftmals das Tempo mit zu vielen Kontakten verschleppt und es verpasst, im richtigen Moment anzuziehen. Das Ergebnis ist für den Moment sehr bitter, doch müssen die Spieler auch lernen, mit solchen Sachen umzugehen.

Kader: Luca Gerst, Noah Ostermann, Aaron Groß, Dominik Reiberg, Marius Geisen, Joshua Günther, Even Podceka, Leon Görgen, Marco Krenn, Jannik Rhein, Kristian König

Eingewechselt: Tim Weckmüller, Tom Rauth, Matthias Weiss, Marco Grings

Nächster Termin: Samstag, 03.11.2018 um 17:00 Uhr in Mayen

Dia-Show-Fotos v. Wolfgang Rhein – Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv