fbpx

6. Spieltag C-Junioren Bezirksliga am 22.09.2018

JFV Rhein-Hunsrück II  –  FC Plaidt   0:0

Am Samstag wurde der bisher makellose Tabellenführer FC Plaidt vorstellig im Hunsrück. Unserem Team war bewusst, dass es eine ähnlich schwere Aufgabe wie gegen Bendorf werden würde. Hier war man früh in Rückstand geraten und das wollte man diesmal unbedingt vermeiden. Die Vorgabe des Trainerteams war, eine gute Mannschaftsleistung abzuliefern. Das gelang dem JFV auch in den meisten Phasen des Spiels. Insgesamt hatte das Team um die starke Kapitänin Theresa Brück etwas mehr vom Spiel und ließ bis auf zwei gefährliche Aktionen des FC im gesamten Spiel nichts zu. In der ersten Aktion des Gegners störte  Max Tews in letzter Sekunde den einschussbereiten Kicker von Plaidt entscheidend. Die zweite nennenswerte Aktion konnte unser gut aufgelegter Keeper, Johannes Kappel, gerade noch über die Latte lenken. Wir waren an dem Tag aber nicht sehr durchschlagskräftig. Im gesamten Spiel hatte nur unser aufgerückter Innenverteidiger, Jonas Melsheimer, in der ersten Halbzeit die Führung auf dem Fuß. Unser laufstarkes zentrales Mittelfeld mit Marian Kunz, Philipp Porz und Deniz Oezcep ließ dem Gegner aber keine Räume, um ins Spiel zu kommen. Die Außenbahnspieler Timo Schmäl, Max Tews, Connor Raabe und Ruben Forster konnte fast alle Zweikämpfe für sich entscheiden. Und unser Stürmer Niels Peitz-Vier rieb sich gegen die Abwehr von Plaidt immer wieder auf. Auch alle Einwechselspieler konnten mit ihrer Leistung überzeugen.      

Fazit: Ein sehr geschlossener Auftritt aller Kicker. Die Mannschaft hat die guten Trainingsleistungen perfekt umgesetzt. Gegen einen starken Gegner mit größtenteils älterem Jahrgang haben wir uns prima durchgesetzt und phasenweise auch sehr schöne Spielzüge kreiert. Lediglich der Torabschluss hat gefehlt. Aber man muss hier auch die sehr gute Abwehrleistung von Plaidt loben. Sie haben es ebenso gut gelöst wie wir. Daher ist das Unentschieden auch das gerechte Ergebnis. Für uns aber eher als Punktgewinn zu werten.  

Eingesetzte Spieler: Johannes Kappel, Theresa Brück, Jonas Melsheimer, Max Tews, Marian Kunz, Philipp Porz, Deniz Öczep, Niels Peitz-Vier, Connor Raabe, Ruben Forster, Timo Schmäl,

Eingewechselte Spieler: Christof Weinbänder, Luca Görtz, Noah Schneider, Philipp Scherer

Fehlende Spieler: Tom Thiele, Mertcan Dogu

Nächste Aufgabe: am 17.10.2018; 18:45 Uhr in Boppard Rheinlandpokal

Bericht: Marc Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv