fbpx

D-Junioren ,,Budenzauber‘‘ am 16.12.2017 in Idar-Oberstein

In der vermeintlich stärksten Gruppe des Turniers konnte man sich mit Siegen gegen die U13 des 1. FC Kaiserslautern (2:1), die U13 des SV Gonsenheim (4:0), die U12 des SC Idar-Oberstein (4:0) und einem Unentschieden gegen die JSG aus dem Nahetal dennoch als Gruppensieger durchsetzen.

Im Viertelfinale gewann man souverän mit 3:1 gegen die U13 der TSG Kaiserslautern. Der Halbfinalgegner hieß dann wieder einmal 1. FC Kaiserslautern. Den Jungs vom Betzenberg merkte man die Niederlage aus der Gruppenphase an, jedoch konnte man mit großem Engagement mit einem 1:1 ins anschließende Neunmeterschießen gehen. Dort musste man sich aber dann knapp mit einer 0:1 Niederlage geschlagen geben, weil drei von drei Schützen verschossen, während die Jungs des Nachwuchsleistungszentrums eine der drei Möglichkeiten verwandelte.

Direkt im Anschluss stand das Spiel um Platz 3 gegen Lerchenberg an, welches man lange Zeit dominierte und auch mit 2:1 führte – jedoch letztendlich noch mit 2:3 verlor.

Außerdem möchte die U12 an dieser Stelle nochmal unserer U13 um das Trainerteam Andreas Kunz und Frank Hansen gratulieren, die im Finale verdient den 1. FC Kaiserslautern besiegten und somit das Turnier gewinnen konnten.

Fazit: Der Trainer Leo de Sousa fand im Anschluss des Turniers viel Lob für seine Jungs. ,,Mit viel Leidenschaft, Teamgeist und dem nötigen Ehrgeiz gelang es allen Jungs, eine außerordentliche Leistung an den Tag zu legen und somit auch gegen fast nur Jungs des älteren Jahrgang spielerisch und läuferisch zu überzeugen.‘‘ Somit konnte man die tolle Leistung der Hinrunde (23 Siege – 1 Unentschieden und 201:18 Tore in 13 Pflicht- und 11 Testspielen) gelungen abrunden.

Besonderheit: Torhüter Ben Pies setzte sich mit einer exzellenten Vorstellung gegen alle anderen Torhüter durch und wurde verdient zum „Torhüter des Turniers“ gewählt.

Torschützen: Ben Grünewald (5), Kian Tirajeh (3), Jonas Ahlert (3), Benjamin Massmann (2), Nevio Castronovo, Julius Weiss, Kevin Engelmann (je 1)

Dabei waren: Ben Pies – Kevin Engelmann – Nevio Castronovo – Jonas Ahlert – Julius Weiss – Luca Christopher Wust – Benjamin Massmann – Kian Tirajeh – Ben Grünewald – Jarno Lorenz

Fehlende Spieler: Jona Till Gellings, Lenny Schmitz, Jonas Elz, Felix Doffing

Nächstes Turnier: 06.01.2018 in Bingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv