fbpx

4. Runde B-Junioren Rheinlandpokal am 13.12.2018 in Mayen

TuS Mayen – JFV Rhein Hunsrück U17   2:5  (1:2)

In der 4. Runde des Rheinlandpokals ging es für uns am Mittwoch, dem 13.12.2018, zum Tabellenvierten der Rheinlandliga, dem TuS Mayen. Unsere Mannschaft startete sehr gut in die Partie und so hatten wir in den ersten 15 Minuten schon vier gute Chancen zu verzeichnen. Den 1:0 Führungstreffer erzielte dann Michael Schlicht per Kopf nach einem Eckball von Jakob Schink. Nur wenige Zeit später erzielte Timo Wollny das 2:0. Vorausgegangen war hier eine sehr schöne Einzelaktion von Casian Samoila. Kurz vor dem Pausenpfiff erzielte Mayen nach einer Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft den Anschlusstreffer.

Im zweiten Spielabschnitt startete zunächst Mayen sehr stark. Nicht unverdient erzielte die Heimmannschaft nach 50 Minuten den 2:2 Ausgleich. Zu passiv und mit vielen Fehlpässen agierte unsere Mannschaft in dieser Zeit. Das JFV-Team fing sich und 15 Minuten vor Ende erzielte Florian Jannke mit einem Traumtor aus rund 25 Meter Entfernung das 3:2. Nun hatten wir das Spiel wieder voll im Griff und so war es Matthias Weiss, der nach klasse Zuspiel von Leo Wilhelm den vorentscheidenden 4:2-Treffer erzielte. Der Vorlagengeber selbst sorgte letztendlich noch für den 5:2 Schlusspunkt.

Fazit: Ein letztendlich verdienter Sieg in dem für uns erwartet schweren Spiel. Die Mannschaft hat heute nochmal 80 Minuten alles rausgehauen und den Einzug in die nächste Runde perfekt gemacht. Dieser Sieg war zum Jahresabschluss sehr wichtig und sollte uns den nötigen Schwung für die zweite Saisonhälfte geben. Die Spieler haben jetzt erstmal drei Wochen frei, bevor es dann im Jahr 2018 wieder weitergeht.

Aufstellung: Markus Samoila, Nils Gödert, Michael Schlicht, Jakob Schink, Jan Wingenter, Leo Wilhelm, Florian Jannke, Tim Weckmüller, Even Podceka, Casian Samoila, Timo Wollny

Eingewechselt: Marco Krenn, Markus Scharnow, Matthias Weiss

Weiterhin im Kader: Romaric Grenz

Es fehlten: Jordan Castor, Dominik Reiberg, Tim Leidig, Aaron Groß und Jannick Rode

Bericht von Jannik Huber / Foto von Jens Wilhelm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv