fbpx

3. Runde C-Junioren Rheinland-Pokal am 31.10.2017 in Rot-Weiß Koblenz

TuS RW Koblenz – JFV Rhein-Hunsrück U15  1:3 (1:1)

Semih Backes im Luftzweikampf.

Mit RW Koblenz, dem Tabellenführer der Bezirksliga, trafen wir auf den erwartet starken Gegner. Nach nur zwei Minuten und nach einer Unachtsamkeit in unserer Hintermannschaft mussten wir früh einen Rückstand hinnehmen. Der gegnerische Spielführer, Lennart Fey, schloss einen Konter freistehend vor unserem Torwart erfolgreich ab. Nachdem der frühe Rückstand verdaut wurde, erspielten wir uns zahlreiche Chancen, unter anderem traf Lauro Männchen in der 15. Spielminute den Pfosten. Der tiefstehende Gegner kam immer wieder gefährlich über Konter vor unser Tor, aber ohne zwingende Torchancen. Quasi mit dem Halbzeitpfiff, in der 35. Minute, erzielte Leon Wilki den Ausgleich mit einem sehenswerten Treffer von der Außenlinie.

Nach der Halbzeit gingen wir in der 38. Minute durch einen Kopfball von Lauro Männchen in Führung, vorbereitet durch einen Freistoß von Semih Backes. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Partie durch hohen Kampf auf beiden Seiten geprägt. RW Koblenz und auch wir erspielten uns diverse Einschussmöglichkeiten, aber ohne erfolgreichen Abschluss. In der 44. Minute traf unser Joshua Günther den Pfosten und in der 64. Minute RW Koblenz nach einem Freistoß die Latte. Die Entscheidung fiel erst in der 69. Minute, nachdem der gut aufgelegte Noah Ostermann einen Freistoß von der Mittellinie glücklich und direkt zum 1:3 Endstand für uns verwandelte.

Santos Nachilo bei einem seiner gefürchteten Freistöße.

Fazit: Durch den angenommenen Kampf, den hohen läuferischen Aufwand und die geschlossene Mannschaftsleistung sind wir verdient eine Runde weiter gekommen.

Aufstellung: Janis Noah Leidig, Lauro Männchen, Sontos Nachilo, Marco Grings, Jannik Gärtner, Joshua Günther, Leon Wilki, Louis Männchen, Tom Kuhn, Elias Gramm, Semih Can Backes

Tore: 1:0 Lennart Fey (2.), 1:1 Leon Wilki (35.), 1:2 Lauro Männchen (38.), 1:3 Noah Ostermann (69.)

Einwechslungen: Noah Ostermann, Samuel Theiß, Niklas Weit, Tjark Klein, Noah Ben Kauer

Fehlende Spieler: Gianni Castronovo, Simon Butz

Nächstes Spiel: Samstag, 04.11.17, 15.15 Uhr – Meisterschaftsspiel beim FC  Metternich

Bericht von Tjark Klein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv