fbpx

2. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am Samstag, 26.08.2017 in Wittlich

JSG Wittlich – U15 JFV Rhein-Hunsrück 1:1 (1:0)

Santos Nachilo bei seinem Freistosstor!

Am 2. Spieltag waren wir auswärts bei der JSG Wittlich zu Gast. Wir mussten hierbei auf unsere beiden Leistungsträger Marco Grings und Gianni Castronovo verzichten. Kurzfristig konnte auch Niklas Weit nicht von Beginn an auflaufen. Uns war bewusst, dass es ein schweres Spiel werden würde. Unser Trainer hatte uns in der Trainingswoche auf die Stärken und Schwächen von Wittlich eingestellt. Von Anfang an setzte uns Wittlich unter Druck und kam zu etlichen guten Chancen. Wir waren immer einen Schritt zu spät und bekamen überhaupt keinen Zugriff. Das Spiel war auch geprägt von vielen Fouls auf beiden Seiten. Immer wieder gab es längere Verletzungsunterbrechungen. Wittlich ging dann nach 17 Minuten in Führung. Wenn auch sicherlich etwas glücklich, da der Ball von der Latte dem Torwart gegen den Rücken sprang, aber zu diesem Zeitpunkt völlig verdient. Wittlich war uns in punkto Wille und Leidenschaft im ersten Abschnitt einfach überlegen. Außer einem Schuss von Semih Backes konnten wir auch keine Chancen von uns notieren. 

In der Halbzeit wurden die Fehler angesprochen und unser Trainer änderte das Spielsystem. Das zeigte dann auch direkt Wirkung. Endlich waren wir im Spiel. Der Gegner wurde früh attackiert und auch die zweiten Bälle konnten erobert werden. So kamen wir nun auch endlich zu Chancen. In der 45. Spielminute kamen wir durch ein Freistoßtor von Santos Nachilo zum verdienten Ausgleich. Wir erspielten uns in der Folge noch ein paar Chancen, konnten diese aber nicht erfolgreich abschließen. Wittlich machte in den letzten 10 Minuten nochmal mit zwei gefährlichen Fernschüssen auf sich aufmerksam, aber unser überragender Torwart Janis Leidig war mit 4 Glanzparaden maßgeblich am Punktgewinn beteiligt.   

Fazit: Mit einem Punkt können wir zufrieden sein. Das können wir eher als Punktgewinn einstufen. Wittlich hat uns alles abverlangt, aber mit unserer tollen Reaktion in der zweiten Hälfte war der Trainer mehr als einverstanden. Solche Spiele bringen uns als Team weiter!

Aufstellung: Janis Leidig, Lauro Männchen, Santos Nachilo, Noah Kauer, Noah Ostermann, Jannik Gärtner, Joshua Günther, Leon Wilki, Louis Männchen, Semih Backes, Tom Kuhn,

Einwechselungen:  Simon Butz, Niklas Weit, Sam Theiss, Elias Gramm, Tjark Klein

Fehlende Spieler: Gianni Castronovo, Marco Grings

Tore: 1:0 Ömer Yavuz (17. Min.) 1:1 Santos Nachilo (45. Min.)

Nächstes Spiele: Samstag 02.09.2017 um 15:15 Uhr in Simmern gegen TuS Koblenz

Bericht von Semih Backes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv