fbpx

11. Spieltag C-Junioren Bezirksliga Mitte am Samstag, 03.12.2016 in Koblenz

TuS RW Koblenz – U14 JFV Rhein-Hunsrück    2:9 (1:4)

 

Zum letzten Vorrundenspiel fuhr man zum TuS RW Koblenz. In den ersten Minuten störten die Koblenzer uns schon sehr früh, standen hinten meistens in einer 5er Kette, und ließen uns wenig Platz zum Spielaufbau. Nach Ballverlust vorne versuchten uns die Koblenzer mit schnellen Konterangriffen unter Druck zu setzen, scheiterten aber an der gut gestaffelten Abwehrreihe des JFV. Den Torreigen eröffnete Louis Männchen in der 13. Minute zum 0:1. Zwei Minuten später erhöhte Leon Wilki in der 15. Minute zum 0:2, Jannik Gärtner nur eine Minute später zum 0:3. Nach der schnellen Führung agierte man vielleicht zu nachlässig und so kam Koblenz ein wenig überraschend zum 1:3 in der 22. Minute. Der JFV spielte aber weiterhin, trotz des Treffers der Koblenzer, mit einem Übermaß an Ballbesitz und konnte noch vor der Halbzeitpause zum 1:4 durch Gianni Castronovo erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel konnten die Koblenzer noch einmal auf 2:4 in der 37. Minute verkürzen. Dieser Treffer war wohl den vielen Spielerwechseln in der Halbzeitpause geschuldet, da die notwendige Ordnung noch fehlte. Der JFV nahm aber wieder unbeeindruckt das gewohnte Tempo auf und beherrschte das Geschehen weiterhin nach Belieben. Koblenz lief nach wie vor hinterher und konnte kaum Entlastung schaffen. Der JFV legte leicht und locker noch 4 Treffer, durch Jeremy Mekoma (2), Semih Backes und einem Eigentor der Koblenzer, nach und hätte sogar noch deutlicher gewinnen können.

Fazit: Noch einmal eine sehr gute Vorstellung des JFV nach einem ereignisreichen und erfolgreichen Fußballjahr 2016. In der Rückrunde wird man sich wohl sportlich mit Remagen und Metternich um den Titel streiten.

Aufstellung: Jonas Bast, Rico Remsberger, Tristan Zobel, Simon Butz, Leon Wilki, Jannik Gärtner, Marco Grings, Lauro Männchen, Louis Männchen, Jeremy Mekoma, Niklas Batz

Einwechselungen: Sam Theiss, Tom Kuhn, Semih Backes, Gianni Castronovo, Niklas Kutscher

Tore: 0:1 Louis Männchen (13.), 0:2 Leon Wilki (15.), 0:3 Jannik Gärtner (16.), 1:3 TuS RW Koblenz (22.), 1:4 Gianni Castronovo (34.), 2:4 TuS RW Koblenz (37.), 2:5 Jeremy Mekoma (49.), 2:6 Eigentor TuS RW Koblenz, 2:7 Jeremy Mekoma (59.), 2:8 Semih Backes (60.), 2:9 Jeremy Mekoma (62.)

Nächstes Spiel: C-Junioren Rheinlandpokal, Dienstag, 13.12.2016, um 19:00 Uhr Heimspiel gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich in Simmern Kunstrasen.

Die Rückrunde startet am Samstag, dem 04.03.2017, um 15:15 gegen den TSV Emmelshausen auf dem Kunstrasenplatz in Emmelshausen.

Bericht von Marc Thiele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv