fbpx

11. Spieltag C-Junioren Rheinlandliga am 12.11.2016 in Trier

SV Eintracht Trier ll – U15 JFV Rhein-Hunsrück 1:5  (0:1)

 

trier-ii-jfv-4

Top-Vorbereiter und Leihgabe der U14 – Jeremy Mekoma – am Ball. Rechts von ihm der Vierfach-Torschütze und “man of the match” – Even Podceka!

Bereits unter der Woche waren wir im Rheinlandpokal im Einsatz. In der 3. Runde gastierten wir beim Bezirksligisten TSV Emmelshausen. Wir bestimmten von Beginn an das Spiel, ließen allerdings einige Chancen liegen, weshalb es nur mit einer Ein-Tore-Führung durch Tom Rauth in die Kabinen ging. Im zweiten Abschnitt spielten wir zielstrebiger nach vorne und erzielten 5 weitere Tore. Zweimal war Even Podceka erfolgreich und der eingewechselte Clemens Alt schnürte ein Dreierpack. Weitere Chancen wurden teilweise fahrlässig vergeben, wodurch ein höherer Sieg verhindert wurde.

 

Am Samstag reisten wir dann zum Gastspiel nach Trier und trafen auf einen von Beginn an hochmotivierten Gegner, der auch die erste Chance im Spiel haben sollte. Nach einem Ballverlust im Spielaufbau kombinierten sich die Trierer gut bis vor unser Tor, doch der platzierte Abschluss wurde durch Romaric Grenz klasse entschärft.  Trier verteidigte sehr kompakt und machte es uns schwer, eine Lücke zu finden. In der 22. Minute verpasste Joel Vogel nach einer Hereingabe von Jeremy Mekoma denkbar knapp. 3 Minuten später bediente erneut Jeremy Mekoma den startenden Joel Vogel. Dieses Mal kam er zum Abschluss, setzte den Ball aber deutlich über das Gehäuse. Auch der nächste schön vorgetragene Angriff über die rechte Seite wurde vor dem Tor von sämtlichen Spielern verpasst. In der 33. Minute erzielten wir den überfälligen Führungstreffer. Wieder über die rechte Seite angreifend bediente Leon Görgen Even Podceka, der sich diese Chance nicht nehmen ließ und aus kurzer Distanz den Ball im Netz unterbringen konnte. Mit dem Pausenpfiff hätte Even Podceka beinahe auf 0:2 erhöht, aber sein Schuss wurde toll vom Torhüter pariert.

 

trier-ii-jfv-3

Even bei einem seiner vier “Streiche”!

In der 38. Minute eroberte Leon Görgen in der gegnerischen Hälfte den Ball und wurde durch ein Foul gestoppt. Den fälligen Freistoß, von Maarten Grombein getreten, verwertete Leon Görgen per Kopf zum 0:2. In der 49. Minute erhöhte Even Podceka nach feiner Vorarbeit von Samir Sadani auf 0:3. Im direkten Gegenzug mussten wir das 1:3 hinnehmen. Der Trierer Linksaußen wurde unsererseits nicht unter Druck gesetzt und sein Diagonalball wurde sehenswert zum Anschlusstreffer genutzt. In der 59. Minute ließ der eingewechselte Tom Rauth sämtliche Gegenspieler stehen und hatte das Auge für den mitgelaufenen Even Podceka, der bereits zum dritten Mal das Netz wackeln ließ. Den Schlusspunkt zum 1:5 Endstand setzte, wie an diesem Tag nicht anders zu erwarten, erneut Even Podceka. Mit seinem vierten Treffer, nach toller Vorarbeit von Jeremy Mekoma, stellte er den Endstand her.

 

Fazit: Zwei sehr gute Spiele unsererseits in dieser Woche. Nachdem wir zu Beginn etwas unaufmerksam in Trier agierten, ließen wir dem Gastgeber ab der 20. Minute keine Chance mehr und siegten auch in der Höhe völlig verdient.

trier-ii-jfv-2

Maarten Grombein in Aktion!

Aufstellung: Romaric Grenz –Samir Sadani, Aaron Groß, Maarten Grombein, Marco Krenn –  Marius Geisen, Jannik Rhein, Joel Vogel, Even Podceka, Leon Görgen – Jeremy Mekoma

Tore: 0:1 (33. Min.) Even Podceka, 0:2 (38. Min.) Leon Görgen, 0:3 (49. Min.) Even Podceka, 1:3 (51.Min.) Eric Haas, 1:4 (59. Min.) Even Podceka, 1:5 (64. Min.) Even Podceka.

Einwechslungen: Tom Rauth, Robin Tirajeh, Tim Weckmüller

Nächster Termin: Samstag, 19.11.2016, 13.00 Uhr in Blankenrath gegen JFV Hunsrückhöhe Morbach

Bericht von Tobias Kohl / Fotos v. Achim Vogel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv