fbpx

10. Spieltag B-Junioren Rheinlandliga am 05.11.2016 in Simmern

U16 JFV Rhein Hunsrück –  VfL Oberbieber   3:1 (1:0)

 

U16-Keeper Dogukan Sahin – Neuzugang von der JSG Zell

Diesmal zeigte das Team des JFV Rhein-Hunsrück von Beginn an wilde Entschlossenheit zum Sieg. Bereits in den ersten Spielminuten ließen die Jungs in Form von Timo Wollny und Calvin Müller mehrere Großchancen liegen. Erst Julian Vogt in der 40. Minute sorgte mit einem platzierten Distanzschuss zur überfälligen 1:0 Führung. Gestärkt durch diese Führung erspielten sich die Jungs aus dem Hunsrück immer wieder Möglichkeiten. In der 68. Spielminute setzt sich erneut Julian Vogt auf der linken Außenbahn durch. Seine hervorragende Hereingabe konnte Jannick Rode zur 2:0 Führung vollenden.

Der VfL Oberbieber öffnet nun immer mehr seine Abwehr und rannte unermüdlich das Gehäuse von Dogukan Sahin an, aber der Neuzugang von der Mosel hielt zunächst seinen Kasten sauber. In der 70. Minute findet dann doch ein abgefälschter Distanzschuss den Weg in den oberen Torwinkel des JFV. Nun drängte der VfL Oberbieber permanent auf den Ausgleich. In der 78. Spielminute wurde der eingewechselte Jannik Hess mit einem Steilpass auf die Reise geschickt und steuerte alleine auf den Kasten von Oberbieber zu. Doch im letzten Moment spitzelte ihm der Gästetorwart den Ball vom Fuß. In der letzten Spielminute tauchte derselbe Spieler nach einem weiten Abschlag von Sahin erneut vor dem Gästetor auf. Diesmal behielt er die Nerven und entschied mit einem platzierten Flachschuss zum 3:1 das Spiel.

Fazit: Aufgrund der hohen Laufbereitschaft unseres Team geht der Erfolg in Ordnung.Es war sicherlich noch nicht in jeder Situation der perfekte Spielfluss, aber mental haben wir uns im Vergleich zu den letzten Auftritten enorm verbessert. Angeführt durch die starken Jannick Rode, Michael Schlicht, Moritz Haubrich und nicht zuletzt Julian Vogt, zeigte das komplette Team heute von Beginn an den unbedingten Willen zum Sieg. In den kommenden Wochen müssen wir uns technisch und taktisch immer weiter verbessern, um diese engen Spiele auch spielerisch zu dominieren.

Aufstellung: Dogukan Sahin – Marcus Scharnov, Jordan Castor, Lukas Risswig, Florian Jannke – Julian Vogt, Leo Wilhelm, Jannick Rode, Michael Schlicht – Timo Wollny, Calvin Müller.

Tore: 1:0 Vogt (40. Min.); 2:0 Rode (68. Min.); 2:1 Günther (70. Min.); 3:1 Heß (80.Min.)

Einwechslungen: Moritz Haubrich, Nils Gödert, Simon Spies, Jannik Heß, Kevin Konrath

Weiter im Kader: Jacob Schink, Jan-Paul Massmann

Nächstes Spiel: Montag, 07.11. 2016 im Rheinlandpokal um 18:00 Uhr in Kirchberg

Bericht von E. Rosenbaum

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv