fbpx

6. Spieltag C-Junioren Bezirksliga Mitte am 29.10.2016 in Simmern

U14 JFV Rhein-Hunsrück – SG 2000 Mülheim-Kärlich   4:1  (1:1)

 

wappen webAm 6. Spieltag der Saison empfingen wir die JSG 2000 Mülheim-Kärlich. Die Taktik der Gäste war offensichtlich: mit einer massiven Abwehrkette in der Defensive stehen und nach Ballgewinn schnell nach vorne spielen. Dies funktionierte aber nur bedingt, denn der JFV ließ aus dem Spiel heraus nichts zu. Man hatte eigentlich das Spiel jederzeit unter Kontrolle und die Abwehr ließ dem Gegner keine Torchancen zu. Eine Standardsituation brachte jedoch den unerwarteten Rückstand. Ein von der linken Seite getretener Freistoß wurde schlecht von uns verteidigt und in der 18. Minute konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Von dem Rückstand ließen sich unsere Jungs jedoch nicht entmutigen. Nach Ballverlust schalteten wir wieder schnell um und erarbeiteten uns Torchancen. Die sich bietenden Tormöglichkeiten wurden aber nicht konsequent zu Ende gespielt, bzw. vergeben. In der 32. Minute konnte jedoch der wichtige Ausgleichstreffer noch vor der Halbzeitpause erzielt werden. Niklas Batz spielte einen schönen Pass auf den kurz zuvor eingewechselten Leon Wilki und dieser ließ dem herauslaufenden Tormann keine Chance.

Nach dem Seitenwechsel agierten wir weiter druckvoll und ballsicher, was bereits eine Minute später belohnt wurde. In der 36. Minute startete Jeremy Mekoma einen Alleingang durch den 16-Meter-Raum der Gäste und schob zum 2:1 ein. Nach einer schönen Ballstafette über die linke Seite konnte Louis Männchen von der Torlinie aus den mitgelaufenen Sam Theiss nach innen anspielen und dieser schoss zum 3:1 in der 43. Minute ein. Zwei Minuten später wurde Jeremy Mekoma im Strafraum gefoult; den fälligen Elfmeter verwandelte Leon Wilki sicher zum 4:1 Endstand.

Fazit: Ein nach dem Seitenwechsel relativ ungefährdeter Sieg, da die Gäste für die Offensive nichts mehr taten.

Aufstellung: Jonas Bast, Tom Kuhn, Marco Grings, Niklas Kutscher, Louis Männchen, Simon Butz, Lauro Männchen, Semih Backes, Niklas Batz, Jeremy Mekoma, Jannik Gärtner

Einwechselungen: Sam Theiss, Gianni Castronovo, Leon Wilki

Fehlende Spieler: Tristan Zobel, Rico Remsberger

Tore: 0:1 Mülheim-Kärlich (18. Min.), 1:1 Leon Wilki (32. Min.), 2:1 Jeremy Mekoma (36. Min.), 3:1 Sam Theiss (43. Min.), 4:1 Leon Wilki (45. Min.- FE)

Nächstes Spiel: Samstag, 05.11.2016, um 15:15 Uhr gegen die JSG Soonwald/Simmern im Hunsrück Stadion, Holzbacher Straße, Rasenplatz

Bericht: Marc Thiele

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv