fbpx

5. Spieltag D-Junioren Kreisliga am 01.10.2016 in Gödenroth

U12 JFV Rhein-Hunsrück II – JSG Mosel-Hunsrück Nörtershausen   4:1 (1:0)

 

img-20161001-wa00001

So feiern Sieger…!

Heute empfing man die Gäste aus Nörtershausen zum Spiel um die Tabellenspitze. Der Gegner hatte, wie wir auch, alle seine bisherigen Saisonspiele gewonnen, so dass man  von einem echten Spitzenspiel sprechen konnte. Von der ersten Sekunde an konnte man spüren, dass unsere Mannschaft die richtige Einstellung für solch ein wichtiges Spiel auf den Platz brachte. Trotz der körperlichen Überlegenheit der Gäste drückte man durch Wille und Zweikampfstärke dem Spiel bereits in der Anfangsphase seinen Stempel auf. Die Defensive um Theresa Brück ließ zu keinem Zeitpunkt zwingende Torchancen zu und leitete mit tollem Umschaltverhalten immer wieder schnelle Gegenangriffe ein. In der 16. Minute führte einer dieser Vorstöße dann zum verdienten 1:0. Timo Schmäl wurde auf der rechten Außenbahn klasse in Szene gesetzt und ließ dem gegnerischen Torhüter mit einem platzierten Flachschuss in die lange Ecke keine Abwehrmöglichkeit. Beflügelt vom Führungstreffer dominierte das Team weiterhin das Geschehen und erarbeitete sich noch weitere Chancen, die aber ungenutzt blieben.

 

Mit unveränderter Aufstellung ging es in die 2. Halbzeit und die Truppe knüpfte nahtlos an die starke Leistung aus dem ersten Abschnitt an. Das Mittelfeld um den emsigen Antreiber Marian Kunz war immer in der Lage, mit tollem Kombinationsspiel das Spielgeschehen zu kontrollieren und so wurden unsere Angriffsbemühungen auch immer zwingender. In der 36. Minute setzte sich Arda Özel unwiderstehlich gegen zwei Gegenspieler durch und bediente mustergültig den mitgelaufenen Connor Raabe, der cool zum 2:0 einschob. Nur zwei Minuten später dann die Vorentscheidung. Diesmal war es Connor, der für Arda ablegte und dieser vollendete clever ins lange rechte Eck. Die Gäste konnten zwar noch durch ein Freistoßtor auf 3:1 verkürzen (46. Minute), doch schon 4 Minuten später wurde der alte Torabstand durch ein Eigentor wieder hergestellt.

 

Fazit: Ein hochverdienter Sieg durch eine klasse, sehr konzentrierte Leistung der gesamten Mannschaft.

Aufstellung:  Tim Buchholz, Ruben Forster, Theresa Brück, Luca Görtz, Marian Kunz, Connor Raabe, Max Tews, Timo Schmäl, Arda Özel

Einwechslungen:  Noah Schneider, Jonas Melsheimer, Christof Weinbänder

Fehlende Spieler:  Tom Thiele (Handbruch), Philipp Scherer (Knieverletzung)

Tore: 1:0 Timo Schmäl (16. Min.); 2:0 Connor Raabe (36. Min.); 3:0 Arda Özel (38. Min.); 3:1 Philipp Porz (46. Min.); 4:1 Eigentor (50. Min.)

Nächstes Spiel:  Dienstag, 04.10.2016 – 2. Runde Rheinlandpokal  gegen FC Metternich  um 18.00 Uhr in Gödenroth / Rasenplatz

 

Bericht von Frank Hansen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv