fbpx

 Logo-China-TourErlebnisbericht der Chinareise – Tag 3 und 4

 

Montag, 01.08.2016   (3)

IMG-20160731-WA0013Auch heute mussten wir früh raus, um nach unserem ersten Frühstück im Hotel wieder zu den Sportstätten zu fahren. Weitere Freundschaftsspiele standen an, die wir ebenso erfolgreich bestritten, wie tags zuvor.  Auffällig und überaus angenehm war diese Freundlichkeit, mit der wir empfangen wurden. Wann immer die Möglichkeit bestand, waren wir für Selfies  gefragt und stets zur Stelle.

IMG-20160801-WA0052

 

Als „Belohnung“ gab es dann Essen von „KFC“, was uns sehr zusagte. Anschließend fuhren wir zur Besichtigung des Olympia-Segel-Zentrums in Qingdao. Dort war dann erneut „Selfie-time“ angesagt. Nachdem wir dann genügend Erinnerungsfotos geschossen hatten, ging es zum Abendessen in ein chinesisches Restaurant. Hm-lecker! Und immer noch nicht müde, machten wir uns auf den Weg zum Abendkick auf den Soccer-Court am Strand.

 

 

 

Dienstag, 02.08.2016   (4)

IMG-20160801-WA0019Nach Ausschlafen stand ausnahmsweise mal kein Fußball auf der Tagesordnung, sondern Relaxen und Shoppen war angesagt. Endlich konnten wir unsere Euros in chinesische Währung, den Yuan, tauschen, um in  Shopping-Malls (Einkaufzentrum) zuzuschlagen. Zunächst stärkten wir uns noch, ehe es zu unserem bisherigen Highlight des Tages ging.

 

IMG-20160802-WA0036Heiß begehrt waren nämlich die IO Hawks, ein Hoverboard mit Elektromotorantrieb, die wir ausgiebig testeten, ehe bis auf Jörg und Ciao  jeder sich für einige Yuan ein solches Sportgerät kaufte. Anschließend konnten wir es kaum abwarten, zu später Stunde mit den Boards noch einige Runden  um unser Hotel zu drehen. Alle happy und fit!

Fortsetzung folgt!

Bericht von: Jeremy, Semih und Marius

 

Eine Antwort auf JFV meets China – Tore / Selfies / IO Hawks

  • Klasse sind eure Reiseberichte.
    Freue mich schon auf die nächste Folge.
    Wünsche viel Spaß, neue Erfahrungen, sportlichen Erfolg und eine gute Heimkehr in den Hunsrück.
    Vielleicht sogar mit einer neuen asiatischen, freundlichen Gelassenheit.
    sagt
    Robert Mattern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv