fbpx

B-Juniorinnen Regionalliga

JFV – FC Speyer 09: 4:0 (1:0)

Fotos von Wolfgang Rhein:

Die B-Juniorinnen beim klaren 4:0 in Speyer

www.dropbox.com/sh/dc2h6oyjin9h1wq/AADJYSWTuJPQlxJutroSoJ3Ca?oref=e&n=232444403

Bei sommerlich schwülen Temperaturen bestritt der JFV Rhein-Hunsrück das vorletzte Meisterschaftsspiel in ihrer ersten Regionalligasaison in Kirchberg auf dem Schulsportplatz gegen den FC 09 Speyer.

Bereits in der 10. Minute gingen die JFV Mädchen durch Laura Rode, mit einem an Jasmin Peuckert verursachten Foulelfmeter in Führung. Nach diesem frühen Treffer passte sich das Spiel an das warme Wetter an und das ganze Geschehen spielte sich im Mittelfeld ab. Nur wenige Aktionen endeten mit einem Torabschluss seitens des JFV.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kamen die Gäste aus der Pfalz häufiger vor das Tor der Hunsrückerinnen und bekamen nach einem Foulspiel einen Elfmeter zugesprochen. Dieser landete jedoch am Pfosten und danach in die Arme der JFV Torhüterin Axinia Thiemann.

In der zweiten Halbzeit zunächst das gleiche Bild. Das Spiel plätscherte so dahin. Nach einem Eckball konnte Jasmin Peuckert in der 71. Minute mit einem Kopfball die 2:0 Führung für das Team um Thomas Olbermann erzielen. Nach diesem Treffer kam das Team des JFV besser ins Spiel und Laura Rode erhöhte einige Spielminuten später nach präzisem Anspiel aus dem Mittelfeld heraus auf 3:0.

Nun nutzten die Hunsrückerinnen ihre technische Überlegenheit aus und ließen die letzten Minuten Ball und Gegnerinnen laufen. Mit der letzten Aktion des Spiels erhöhte erneut Laura Rode nach einem Missverständnis der Speyerer Abwehr auf 4:0.

Fazit: Am Ende ein verdienter und ungefährdeter Sieg des JFV das vielleicht um ein Tor zu hoch im Endergebnis ausgefallen ist.

Aufstellung: Axinia Thiemann, Jona Besant, Franziska Heich, Luisa Link, Hannah Wust, Jana Olbermann, Laura Rode, Jana Berns, Alina Kuhn, Jasmin Peuckert, Mirjeta Saciri

Einwechselungen: Carina Husch, Esther Sauer, Celine Nilius

Torschützen für den JFV: 1:0 (12.), 3:0 (71.), 4:0 (79.), Laura Rode; 2:0 (68.), Jasmin Peuckert

Nächstes Spiel:

Sonntag, 29.05.2016, 13:00 Uhr in Saarbrücken

von Holger Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv