fbpx

Tabellenführer JFV Rhein-Hunsrück trifft auf den Zweiten TuS Koblenz

Stimmen vor dem Spiel am Sa. 13:30 Uhr in Simmern

 

JFV: Nach den vielen Höhepunkten für die U13, wie ist die Motivation im Team?

Marc Thiele:  Wir haben aktuell eine tolle Stimmung im gesamten Team und Umfeld. Das Highlight in Wolfsburg hat uns nochmal ein Stück näher zusammen gebracht. Was wir zusammen erlebt haben war einfach fantastisch.

JFV: Was ist für euch wichtiger? Ein Pokalerfolg oder in der Meisterschaft an TuS Koblenz vorbeiziehen?

Marc Thiele:  Ich denke das wir insgesamt eine überragende Saison spielen. Egal wie die nächsten beiden Spiele auch ausgehen sind wir im SOLL. Die Mannschaft wird natürlich alles versuchen auch in den nächsten beiden Spielen erfolgreich zu sein. Sie sind sehr motiviert. Aber es werden ganz schwere Aufgaben. Die Rheinlandliga hat ein tolles Niveau und bringt uns mit jedem Spiel in unserer Entwicklung einen Schritt weiter.

JFV: Wie hält man eine solch erfolgreiche Mannschaft zusammen?

Marc Thiele:  Aktuell sieht es so aus, dass alle Spieler bleiben werden. Unsere tollen Leistungen sind der Grund dafür. Die Jungs wissen, dass Sie alle voneinander profitieren und lernen. Die Mannschaft kann viel erreichen und das wissen die Spieler auch. Wenn ab U15 oder U16 dann der Weg zu einem NLZ führt, ist das ja auch ein zielführender Entwicklungsschritt. Dazu halten wir auch immer die Augen nach Verstärkungen auf. Einerseits nach Spätentwicklern aus der Region aber auch nach Rückkehrern von NLZ-Mannschaften. Wir sind immer gut vorbereitet, bieten guten Jugendfußball in der Region und halten Augen und Ohren auf um AKTIVE und motivierte Jungs zu integrieren.

 

Das Foto ist vor der Saison entstanden. Aus dem “Bubi” ist ein richtiger Kerl geworden.

Hallo Jeremy, es ist ja eine aufregende Saison für Dich und dein Team. Nun kommen die entscheidenden Wochen mit den Spielen gegen TuS Koblenz in der Liga und Eintracht Trier im Pokal.

JFV: Freust Du Dich auf die nächsten beiden Partien und welche Chancen rechnest Du Dir aus?

Jeremy: Ja ich freue mich natürlich auf diese beiden Spiele. Ich denke, wenn wir als Team alles rausholen sind wir durchaus in der Lage zwei Siege einfahren zu können.

JFV: Aktuell führst du die Torschützenliste der Rheinlandliga an, welches Tor war für Dich in dieser Saison das wichtigste?

Jeremy: Gegen Wirges war für mich das wichtigste Tor. Aber auch der Lastminute Treffer gegen Mülheim-Kärlich war natürlich sehr wichtig. Sonst wären wir wohl nicht aufgestiegen.

JFV: Du hast ja bereits für die kommende Spielzeit U14 zugesagt, was findest Du gut an Deinem Team?

Jeremy: Das wir eine so tolle Gemeinschaft haben und in jedem Spiel als Team auf dem Platz stehen

JFV: Danke Jeremy für die tollen Antworten und für deine uneigennützige Spielweise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv