fbpx

TUS Jägersfreude – JFV Rhein-Hunsrück 0:11 (0:8)

11. Spieltag B-Juniorinnen Regionalliga

Alle Fotos: www.dropbox.com/sh/mria42gsxjdo0fg/AADma3MMAdxV8ZAMm7srgjKRa?oref=e&n=232444403&preview=DSC07650.JPG

Die B-Juniorinnen gewannen das Abendspiel bei TuS Jägersfreude mit 11:0

Aufgrund von Personalproblemen der TuS Jägersfreude wurde das Samstagspiel auf Mittwoch 19:00 Uhr verlegt. Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften gewann der JFV klar mit 14:0.

Bereits der erste Angriff der Hunsrückerinnen führte zum Tor. Laura Rode  versenkte den Ball bereits nach 38 Sekunden. In der ersten Halbzeit erzielten die JFVlerinnen sieben weitere Tore. Das 2:0 und 7:0 erzielte Jenny Rhein. Laura Rode netzte zum 3:0, 5:0 und 6:0 ein. Hannah Wust erzielte das 4:0. Das letzte Tor der ersten Halbzeit erzielte Esther Sauer. Die Saarländerinnen waren in den ersten 40 Minuten überfordert. Jägersfreude war nur bei Standards gefährlich.

Der JFV wechselte zur zweiten Hälfte die Torhüterinnen. Nun stand die C-Jugendspielerin Anna Maria Treis im Tor. Die Stammtorhüterin Axinia Thiemann spielte nun im defensiven Mittelfeld. Ein verändertes Spiel im zweiten Abschnitt. Die Mädels aus Saarbrücken ließen nun nicht mehr so viel zu. In der 50. Minute konnte  Esther Sauer auf 9:0 erhöhen. Jenny Rhein erzielte mit ihrem dritten Tor das 10:0. Das letzte Tor des Spiels fiel durch einen abgefälschten Schuss von Axinia Thiemann.

Der siebte Sieg im 11. Spiel. Mit diesem Sieg rückte das Team um Thomas Obermann auf den zweiten Platz in der Regionalliga Südwest vor. Am 12. Spieltag trifft der JFV auf den Ersten der Liga, den TSV Schott Mainz.

Am Ostersonntag fahren die B-Juniorinnen des Juniorenfördervereins Rhein-Hunsrück nach Spanien. Dort nehmen Sie, wie auch der TuS Jägersfreude, an dem internationalen Fußballturnier Copa Maresme teil. Große Namen wie SC 13 Bad Neuenahr, Borussia Mönchengladbach, Alemannia Aachen sind ebenfalls in Spanien bei dem G17 Turnier dabei.

Torschützen: 1:0 (1.), 3:0 (16.), 5.0 (22.), 6:0 (30.) Laura Rode; 2:0 (7.), 7:0 (34.), 10:0 (54.) Jenny Rhein; 4:0 (21.) Hannah Wust; 8:0 (38.), 9:0 (50.) Esther Sauer; 11:0 (75.) Axinia Thiemann

Kader: Axinia Thiemann, Jona Besant, Hannah Wust, Jasmin Peuckert, Alina Kuhn, Jenny Rhein, Laura Rode, Jana Berns, Jana Olbermann, Esther Sauer, Celine Nilius, Anna Maria Treis, Franziska Heich, Mirjeta Saciri

Nächstes Spiel: JFV – TSV Schott Mainz, Sonntag, 10.04.2016, 13:00 Uhr, Kirchberg-Schulzentrum

von Wolfgang Rhein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv