fbpx

 

SG 2000 Mülheim-Kärlich – JFV Rhein-Hunsrück U15 1:3 (0 : 2)

 

Achtelfinale C-Junioren U15 Rheinlandpokal am 15.03.2016

 

Michael Schlicht besorgte das 2:0 für den JFV kurz vor der Pause mit einem fulminanten Kracher. Das war die Vorentscheidung zum Viertelfinale im Rheinland-Pokal

Im Achtelfinale des C-Junioren Rheinlandpokals hatte es die U15 des JFV Rhein-Hunsrück mit dem Tabellenfünften der Rheinlandliga der SG 2000 Mülheim-Kärlich zu tun.

 

Von Beginn an merkte man der Mannschaft an dass Sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Im Gegensatz zum letzten Meisterschaftsspiel gegen den 1. FC Saarbrücken ging man dieses Spiel hoch konzentriert an.

 

Gerade in der ersten Halbzeit war man die klar spielbestimmende Mannschaft und hatte jederzeit die Kontrolle über das Spiel. So war es Jannik Heß, der in der 24. Spielminute nach schöner Vorlage von Marten Christ die verdiente 1:0 Führung erzielte. Als sich dann jeder auf den Pausenpfiff einstellte, nahm Michael Schlicht sein Herz in die Hand und startete einen Sololauf. Knapp 25 m vor dem Tor der Mülheimer zimmerte er den Ball unhaltbar für den Keeper zum 0:2 unter die Latte.

 

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit dasselbe Bild: Der JFV war die spielbestimmende Mannschaft und die SG 2000 versuchte immer wieder zu Kontern zu kommen. In der 43. min. war es erneut Jannik Heß, der nach schönem Zuspiel durch Jannik Rode das entscheidende 0:3 erzielte. Danach schaltete man drei Gänge zurück, so war es in der 54. min. Simon Scheid der den 1:3 Anschlusstreffer erzielen konnte.

 

Fazit: Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und daher auch ein verdienter Sieg. Bis auf die letzten zehn Minuten war ich mit dem Spiel zufrieden, ich denke das gibt den Jungs etwas Selbstvertrauen. Jetzt müssen wir am Sonntag gegen FK Pirmasens nachlegen und den Anschluss an die nicht Abstiegsplätzte wieder herstellen.

 

Aufstellung: Tizian Christ, Florian Jannke, Jordan Castor, Lukas Risswig, Dominik Reiberg, Leo Wilhelm, Jannik Rode, Marten Christ, Michael Schlicht, Moritz Haubrich, Jannik Heß

 

Eingewechselt: Calvin Müller, Pascal Schomburg, Lars Krautkrämer, Nils Gödert, Lukas Bergmann

 

Fehlende Spieler: Tim Leidig, Markus Scharnow, Jakob Schink

 

Nächstes Spiel: 20.03.2016 13:00 Uhr in Simmer (Kunstrasen) gegen FK Pirmasens

 

von Kevin Tost

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv