fbpx

Deshalb schon so frühzeitig der Vorbericht in unserer Serie.

 

Fragen an Trainer und Spieler zum Spiel gegen Eisbachtal:

 

Zuerst Trainer Marc Thiele:

Immer noch mit langen Haaren: Marc Thiele. Bei besserm Wetter gibt e es auch ein zeitgemäßes und schöneres Foto von Marc mit elegantem Kurzhaar

Nach dem Start ins Abenteuer Rheinlandliga: Wie ist der erste Eindruck?

Sehr positiv, die erste Halbzeit war von beiden Mannschaften ein überragendes D-Jugend Spiel auf höchstem Niveau mit sehr hohem Tempo. Unser Team hat alles rausgehauen. Zum Schluss ist uns etwas die Luft ausgegangen.

 

Können die Jungs dort bestehen?

Wenn wir diese Leidenschaft, Willen und spielerische Klasse in jedem Spiel abrufen sind wir uns sehr sicher das wir eine gute Runde spielen werden.

 

Worin liegt der Unterschied zur Bezirksliga?

Das wir nun in jedem Spiel über die gesamte Spielzeit alles abrufen müssen. Hier kann man sich keine Schwächephasen erlauben. Das ist für die Entwicklung der Spieler natürlich optimal. Sie werden nun den nächsten Schritt machen.

 

Wie stehen die Chancen zum Heimspiel am Freitag (18:00 Uhr) gegen die Spfr. Eisbachtal?

Wir denken es wird ein sehr schweres Spiel. Eisbachtal hat sich gut verstärkt. Der Leistungsstand aller Teams ist ziemlich gleich. Es wird auf Kleinigkeiten ankommen. Ich hoffe das wir unser Torchancen besser nutzen und hinten konzentriert zur Sache gehen. Dann sollten wir punkten.

 

Zum nächsten Heimspiel haben wir unseren Spieler Leon Wilki ein paar Fragen gestellt.

Er wird gegen Eisbachtal als Kapitän voran gehen.

 

Bei der U13 wechselt der Kapitän von Spiel zu Spiel. In der nächsten Partie ist es Leon Wilki.

Leon wie waren Deine Eindrücke im ersten Spiel gegen TUS Koblenz?

Ich finde wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut dagegen gehalten und waren einen Tick besser.

In der zweiten Hälfte haben wir einen blöden Elfmeter gegen uns bekommen und haben danach nachgelassen. Wir hatten keinen Zugriff mehr auf das Spiel.

 

Was erhoffst Du Dir im nächsten Spiel gegen Eisbachtal?

Das jeder bei der Sache ist, Laufbereitschaft und Wille zeigt. Ich will natürlich den ersten Sieg in der Rheinlandliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv