fbpx

FC  Saarbrücken – JFV Rhein-Hunsrück U15  5:0 (3 : 0)

17. Spieltag C-Junioren U15 Regionalliga am 12.03.2016

Alle Fotos: www.dropbox.com/sh/269llr1wnt2it4k/AADmG9OThUiNolBdsJjWRyMia?oref=e&n=80376906

Einen erneuten Dämpfer musste die U15 um den erhofften Klassenerhalt einstecken. Mit 0:5 gegen den 1. FC Saarbrücken gab man sich – nach FSV Mainz 05, Eintr. Trier – nun dem nächsten Topteam geschlagen.

JFV Keeper Tizian Christ wechselt nach dieser Saison zum 1.FC Kaiserslautern. Dort warten neue Aufgaben auf den klasse Torwart des JFV Rhein-Hunsück.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Es war nicht einmal eine Minute gespielt, da musste Torwart Tizian Christ bereits das erste Mal hinter sich greifen. Durch eine katastrophale Abwehrleistung ohne Leidenschaft, Laufbereitschaft und respektvollen Abstand zum Gegenspieler konnte Saarbrücken ohne große Gegenwehr zum 1:0 einschieben.

Damit war bereits jedes Konzept über den Haufen geworfen. In der folgenden Zeit merkte man der Mannschaft nun die Verunsicherung an. So fiel das 2 : 0 durch einen missglückten Abstoß. Saarbrücken war in allen Belangen an diesem Tag spritziger, reaktions- und handlungsschneller und schaltete nach Ballgewinn sofort um auf Angriff und erzielte so die Tore zum verdienten 3:0, 4:0 und 5:0.

Einen Schritt zu spät. Der JFV muss auf die nächsten Gegner bis zum Klassenerhalt warten. Noch ist alles möglich. Da geht noch was!!

Fazit: „Nach vier Spielen in der Rückrunde ist noch nichts passiert, vor allem wenn man bedenkt, dass man bisher gegen drei der vier Toppteams gespielt hat. Ab jetzt beginnen unsere Spiele und da müssen wir Punkten. Das ist den Jungs auch bewusst und das werden wir zusammen schaffen, solche Tage wie heute hat man mal. Wichtig ist, aus der Niederlage zu lernen und dieselben Fehler nicht noch einmal zu machen“. sagte Trainer Kevin Tost nach dem Spiel.

Aufstellung: Tizian Christ – Florian Jannke, Jordan Castor, Calvin Müller, Nils Gödert, Jakob Schink, Jannik Rode, Lucas Risswig, Michael Schlicht, Moritz Haubrich, Jannik Heß,

Eingewechselt: Leo Wilhelm, Lars Krautkrämer, Pascal Schomburg, Dominik Reiberg

Fehlende Spieler: Tim Leidig, Marcus Scharnow

Nächste Spiel: Rheinlandpokal Achtelfinale 15.03.2016 18:45 Uhr bei 2000 Mühlheim-Kärlich.

  1. Spieltag Regionalliga 20.03.2016 13:00 Uhr in Simmern (Kunstrasen)

JFV Rhein-Hunsrück – FK Pirmasens

von Kevin Tost

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv