fbpx

JFV Rhein-Hunsrück U15 – 1. FSV Mainz 05: 0:2 (0 : 0)

14. Spieltag C-Junioren U 15 Regionalliga am 21.02.2016

C-Junioren Futsal Rheinlandmeister stehend von links: Co.Trainer Richard Herdt, Bürgermeisterin von Montabaur Gabriele Wieland, Michael Schlicht, Florian Jannke, Dominik Reiberg, Jannik Rode, Tizian Christ, Trainer Kevin Tost, Betreuer Ralf Jannke
Vorne von links: Tim Leidig, Leo Wilhelm, Moritz Haubrich, Pascal Schomburg

Bereits ein Tag vor dem Rückrunden Auftakt gegen den Ligaprimus aus der Landeshauptstadt 1. FSV Mainz 05, konnte sich die Mannschaft von Trainer Kevin Tost die Krone als Futsal-Rheinlandmeister aufsetzen.

Als Rheinlandmeister und mit einer Menge Selbstvertrauen startet die U15 in die Mission Klassenerhalt. Von Beginn an entwickelt sich „meistens“ ein Spiel auf das Tor der Rhein-Hunsrücker. In der gesamten Spielzeit hatten die Mainzer zwar mehr Spielanteile, aber klare Torchancen konnten sie bis auf ein paar Situationen nicht herausspielen.

Der JFV warf alles in die Waagschale was er hatte und konnte selbst immer wieder mit Kontern für etwas Gefahr in der Mainzer Hintermannschaft sorgen. Mit fortlaufender Spielzeit wurden die Landeshauptstädter immer druckvoller und vielleicht aufgrund der Doppelbelastung schwanden die Kräfte des JFV. So fiel in der 56 min. aus Abseitsverdächtiger Position das 0:1 durch Lauris Rafael Schneider. Damit war der Bann gebrochen. Zwar hielten wir weiter dagegen, doch merkte man der Mannschaft an, dass jeder Schritt nun immer schwerer wurde. In der 64. min. erhöhte Mainz durch den Jung-Nationalspieler Erkan Eyibil auf 2:0.

Nach einem langen Kampf musste sich die Mannschaft am Ende mit 0 : 2 geschlagen geben. Wenn man diese Leistung jede Woche abrufen kann, ist in Sachen Klassenerhalt noch vieles möglich.

 

[DFS link=”https://www.dropbox.com/sh/p9b3oejd0mi3qjm/AAANqYnDFQ1BqGomHxKCIUARa?oref=e” ver_como=”lista”]

Es spielte: Tizian Christ, Florian Jannke, Jordan Castor, Calvin Müller, Nils Gödert, Tim Leidig, Jannik Rode, Markus Scharnow, Michael Schlicht, Moritz Haubricht, Jannik Heß

Eingewechselt: Leo Wilhelm, Pascal Schomburg, Lars Krautkrämer, Jakob Schink

Verletzte und nicht zum Einsatz kamen: Dominik Reiberg & Marten Christ

Nächstes Spiel: Am 27.02.2016 um 14:30 Uhr gegen SV Eintr. Trier (Trier Moselstadion KRP)

 

Tabellenletzter gegen Klassenprimus. Eine klare Angelegenheit: Denkste! Die U15 des JFV stemmte sich mit aller Macht gegen den haushohen Favoriten. Wie hier v.li. Kevin Leidig, Florian Jannke und Michael Schlicht

 

von Kevin Tost

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv