fbpx

14.06.2015 C-Juniorinnen siegen in Bitburg mit 3:0

 

FC Bitburg  –  JFV Rhein-Hunsrück  0 : 3   (0 : 1)

 

Modus: Ein Heimspiel, ein Auswärtsspiel und eine Begegnung auf neutralem Platz. Der Sieger der vier teilnehmenden Mannschaften ist Rheinlandmeister.

 

Wust_Hannah_bearb (Mittel)

Doppel-Torschützin: Hannah Wust

Nachdem man das Heimspiel gegen die MSG DORSA-Steffeln deutlich mit 15:1 gewinnen konnte, stand im zweiten Spiel um die Rheinlandmeisterschaft das Auswärtsspiel gegen den FC Bitburg an.

Die Gastgeber aus der Eifel hielten bei warmen Temperaturen auf dem Kunstrasenplatz gegen das spielstarke JFV-Team lange dagegen. In der 18. Spielminute erzielte Jasmin Peuckert, nach hervorragender Vorarbeit durch Jana Olbermann und Hannah Wust, die 1:0 Führung. Die JFV-Juniorinnen aus dem ließen hiernach weitere gute Chancen aus, sodass es bis zur Halbzeitpause bei der knappen aber verdienten 1:0 Führung blieb.

Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Spiel, doch es dauerte bis zur 43. Minute, als Hannah Wust nach präzisem Zuspiel in die Tiefe durch Luisa Link auf 2:0 erhöhen konnte. Keine zwei Minuten später war es erneut Hannah Wust, die mit ihrem zweiten Treffer des Tages zum Endstand von 3:0 erhöhen konnte. Zwei Lattentreffer verhinderten ein höheres Ergebnis.

 

Fazit: Eine gute Leistung gegen sich tapfer wehrende Mädchen aus der Bierstadt Bitburg. Mit dieser geschlossenen Teamleistung fehlt den Mädchen des JFV nur noch ein Sieg am kommenden Samstag, um die Rheinlandmeisterschaft für sich zu entscheiden.

 

Torschützen: Jasmin Peucker, (18. Min.), Hannah Wust (43., 45., Min.)       

                                     

Kader: Lea Wolf-Gehl, Luisa Link, Franziska Heich, Jona Besant, Celine Nilius, Jana Olbermann, Mirijeta Saciri, Hannah Wust, Jasmin Peuckert; Marie Georg, Sarah Paul, Axinia Thiemann.

 

Das nächste und entscheidende Spiel des JFV um die Rheinlandmeisterschaft der C-Juniorinnen findet am Samstag, 20.06.2015,13.00 Uhr, gegen das bislang ebenfalls ungeschlagene und punktgleiche Team des SV Rengsdorf in Niederburg statt.

 

               von Holger Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv