fbpx

 

23. Spieltag B-Junioren U17 Regionalliga am 17.05.2015 in Dommershausen

 

JFV Rhein-Hunsrück U17 – TuS Koblenz U17   1:1 (0:0)

 

U17 Tus Koblenz

Tolles Wetter in Dommershausen und ein völlig verdienter Punkt für den JFV mit dem 1:0-Torschützen Fabian Groß (rechts)

Die Partie nahm von Anfang an Fahrt auf. Um jeden Meter wurde im Mittelfeld gekämpft, so das sich keinerlei Offensivaktionen zu Beginn des Spieles ergaben. Die erste gute Möglichkeit hatte die TUS in der 11 Min., doch der Koblenzer Stürmer verfehlte das Tor aus 16m um mehrere Meter. Weiter dominierten die Defensivreihen beider Mannschaften und das Spiel pendelte mit hohen Tempo zwischen den Strafräumen hin und her. Zählbares kam für keine der beiden Mannschaften dabei heraus und so ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause.

 

 

[DFS link=”https://www.dropbox.com/sh/q4i8em047s64zl4/AABN3OAi9UqA1gzJAmuyLdUIa” ver_como=”lista”]

 

Es ging so weiter wie die erste Halbzeit aufgehört hatte. Zwei gleichwertige Mannschaften beharkten und bekämpften sich mit großen Einsatz. Der Unparteiische hatte alle Hände voll zu tun. Offensivaktionen waren rar. Die erste in der zweiten Halbzeit führte dann auch schon in der 58 Min. zum 1:0 für den JFV. Fabian Groß überlistete den Koblenzer Schlussmann mit einem Heber von der Strafraumgrenze. Konzentriert arbeitete die U17 weiter und Koblenz konnte sich keine Torchance erspielen. Erst nach einem Eckball in der 78 Min. kam Koblenz zur ersten Chance in der zweiten Halbzeit. JFV Keeper Tizian Christ war auf dem Posten und wehrte diese brenzlige Situation sicher ab. Nervosität machte sich ein wenig breit. Koblenz drückte weiter auf den Ausgleich und kam in der Nachspielzeit zum verdienten 1:1.

 

Mal ein paar Anmerkungen zu einigen Koblenzer Zuschauern. Es kann nicht sein, das Koblenzer Zuschauer andere Zuschauer verbal attackieren, Vereinseigentum zerstören und dann noch nicht einmal für den Schaden aufkommen wollen. Andere mitgereiste Zuschauer ersetzten dann den entstandenen Sachschaden! Das kann nicht im Sinne des Fußballs und vor allem der TuS Koblenz sein!

 

Fazit: Ein leistungsgerechtes Ergebnis nach einem hart umkämpften Spiel. Zwar war der späte Ausgleich etwas ärgerlich, jedoch kann der U17 eine gute Leistung bescheinigt werden. Defensiv war das eine Topleistung und aufbauend auf diesem Spiel sollten auch bald wieder drei Punkte möglich sein.

 

Aufstellung: Tizian Christ, Kevin Leidig, Gianluca Pies, Daniel Römer, Tim Müller, Linus Peuter, Mirco Metz, Carsten Konzer, Fabian Brunk, Martin Schultheis, Dennis Schnurpfeil

 

Einwechslungen: 41 Min. Fabian Groß für Fabian Brunk, 54 Min. Niklas Demmer für Gianluca Pies, 61 Min. Luca Hankammer für Dennis Schnurpfeil, 76 Min. Ricardo De Sousa für Linus Peuter

 

Fehlende Spieler: Jakob Sievert, Nils Sehn, Tim Jakobs

 

Tore: 1:0 58 Min. Fabian Groß, 1:1 83 Min. Yavuz

 

Nächstes Spiel: 31.05.15 um 13.00 Uhr in Betzdorf

Bericht: Rafael Sousa, Horst Hankammer

Bilder: Heike Sehn

4 Antworten auf Leistungsgerechtes Unentschieden zwischen dem JFV und TuS Koblenz nach einem hart umkämpften Spiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv