fbpx

20. Spieltag der A-Junioren Bezirksliga

TSV Emmelshausen : JFV Rhein Hunsrück 0:8 (0:4)

Kantersieg beim TSV Emmelshausen

wappen webAm 20. Spieltag der A-Junioren Bezirksliga 2014/2015 war der JFV Rhein Hunsrück zu Gast beim TSV Emmelshausen. Im Vorfeld gab es aber eine Hiobsbotschaft. Oliver Michel hatte sich am Vorabend im Seniorentraining das Schlüsselbein gebrochen. Damit ist für den Leistungsträger die Saison leider gelaufen und wird dem JFV im Endspurt der Saison sehr fehlen.

Der JFV trat aber trotzdem von der ersten Minute mit breiter Brust auf. Bereits nach drei Minuten konnte das Team von Marc Thiele und Kai Thönnes das erstemal jubeln. Nach toller Vorarbeit von Yannik Kerzan musste Marvin Schulzki nur noch einschieben. Es entwickelte sich nun ein Spiel auf ein Tor. Süleymann Özer ließ, an seinen Geburtstag, nur innerhalb von zehn Minuten einen Hattrick zur verdienten 4:0 Pausenführung folgen. Wieder maßgeblich an zwei Toren beteiligt war der an diesem Tage überragende Yannik Kerzan. Er konnte sich mit 5 Vorlagen und einem Tor wahrlich als Matchwinner bezeichnen.

Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Der JFV spielte sich eine Chance nach der anderen heraus. Der eingewechselte Christoph Bittner fügte sich dabei nahtlos ein und konnte in der letzten halben Stunde auch 3 Buden erzielen und ein Tor vorbereiten. Zwischenzeitlich krönte Yannik Kerzan seine Leistung mit dem 6:0. Einziger Wermutstropfen war ein von Ihm verschossener Elfmeter in der 75. Spielminute.

Fazit: Der JFV war an diesem Tage nicht zu stoppen. Der Gegner konnte sich in keiner Phase des Spiels von dem Pressing des JFV befreien und war nur damit beschäftigt so gut wie möglich zu verteidigen. Auch der Trainer war zufrieden: „Das war eine sehr ordentliche Leistung von der gesamten Mannschaft. Alle haben Ihren Teil dazu beigetragen. Es freut mich für Süley, dass er sich selbst mit dem Hattrick ein Geburtstagsgeschenk gemacht hat. Nun gilt es die gute Form in die letzten beiden Spiele mitzunehmen.“

Aufstellung: Leon Boos, Marc Casper, Tim Reifenschneider, Danny Weber, Marvin Schulzki ,Jan Simon, Leo de Sousa, Nico Spengler, Süleyman Özer, Yannik Kerzan, Niklas Schneider,

Einwechslungen: Christoph Bittner, Julian Schmitz, Hakan Kalkan

Fehlende Spieler: Oliver Michel, Pierre Wehr

Tore: 0:1 Marvin Schulzki (3.),Süleymann Özer 0:2 (13.), Süleymann Özer 0:3 (21.), Süleymann Özer 0:4 (23.), Christoph Bittner 0:5 (60.), Yannik Kerzan 0:6 (65.), Christoph Bittner 0:7 (86.), Christoph Bittner 0:8 (88.)

Bester Spieler: Yannik Kerzan, Süleymann Özer

Nächstes Spiel: am 30.05. um 17:30 Uhr gegen die JSG Untermosel

von Marc Thiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv