fbpx

17. Spieltag D-Junioren U13 Bezirksliga Mitte am 18.04.2015 in Simmern

JFV Rhein-Hunsrück U13 –  SG 2000 Mülheim-Kärlich    1:0 (1:0)

 

???????????????????????????????

Niklas Kutscher (li.) und Mika Arnold stören einen Mülheim-Kärlicher Spieler an der Mittellinie

Mit einer taktisch guten Einstellung und körperlicher Präsenz begegnete man dem Tabellenvierten aus Mülheim-Kärlich und konnte deren starke Offensive durch eine kluge Staffelung im Defensivbereich im Griff behalten. Es gelang, bis auf zwei Aktionen in der Anfangsphase, das Sturmduo der Kärlicher „lahm“ zu legen. Nicht nur, dass unser Team die Angriffsbemühungen des Gegners einschränkte, sondern auch das eigene Pass- und Kombinationsspiel wurde konzentriert und mutig aufgezogen, sodass die Gegner sicherlich erstaunt waren, wie sich die U13 des JFV heute präsentierte.

Konnte der Keeper der Gäste noch zu Beginn einige Schüsse abfangen, so war er aber in der 20. Spielminute machtlos, als auf Freistoß von Luca Schäfer der Ball aus einer Spieltraube heraus von Mika Arnold entscheidend zur 1:0 Führung berührt wurde. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Wer nun geglaubt hatte, dass Mülheim-Kärlich im zweiten Spielabschnitt offensiver und torgefährlicher agieren würde, sah sich getäuscht. Es war unsere U13, die weiterhin Tempo und Ton auf dem Platz angab und sich noch mehrere, und zum Teil klare Torchancen herausspielte, diese jedoch nicht zu einer beruhigenden 2:0 Führung verwerten konnte.

Letztlich blieb es bei einem verdienten Sieg, der durchaus hätte höher ausfallen können.

 

Fazit: Dem gesamten Team gebührt für die gezeigte Leistung ein Lob, was seitens der Trainer auch bereits in der Kabine ausgesprochen wurde. Auf dieser geschlossenen Team-Leistung lässt sich aufbauen und das nächste Spiel, welches bekanntermaßen immer das Schwerste ist, zuversichtlich angehen – auch, wenn es der Tabellenführer aus Mayen ist!

 

Aufstellung: Alexander Michel, Robin Tirajeh, Dominik Reiberg, Matthias Weiss, Mika Arnold, Marco Krenn, Luka Schäfer, Leon Görgen, Niklas Kutscher

 

Eingewechselt: Romerik Grenz, Yannik Klein, Jonas Jakobs

 

Es fehlten: Marius Geisen u. Jannik Rhein (beide verletzt)

 

Nächste Aufgabe: Samstag, 25.04.2015, 13.00 Uhr: TuS Mayen  vs.  JFV-U13

Foto: Robert Mattern

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv