fbpx

JFV Rhein-Hunsrück U17 – 1.FC Saarbrücken 4:0 (3:0)

Fotoserie: www.dropbox.com/sh/pzwq8uz4ii4gkk4/AADMV18h6DnPvnBUJoQK5hnya?dl=0

Die JFV U17 gewinnt nach einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 4:0 gegen den 1. FC Saarbrücken

U-17 Saarbrücken

Kevin Leidig (vorne) und Mirco Metz waren obenauf beim 4:0 Sieg gegen den 1. FC Saarbrücken auf dem Kirchberger Kunstrasen. (Zum vergrößern auf Bild Klicken)

 Nur ein Tag nach den Hallenrheinlandmeisterschaften bei der die U17 den dritten Platz belegte, der zu der Teilnahme bei den Regionalmeisterschaften berechtigt, ging es gegen die Nachwuchstalente des 1.FC Saarbrücken. Deshalb schien es auch notwendig mit den Kräften hauszuhalten.

Saarbrücken startete schon in der 2 Min. einen schnellen Angriff über die linke Seite, aber Keeper Tim Jakobs war auf dem Posten und wehrte den Kopfball mit letzten Einsatz ab. Die U17 wurde durch diese Aktion wach gerüttelt und Saarbrücken wurde fortan klar beherrscht. Folglich fiel dann auch schon in der 8 Min. durch Martin Schultheis per Kopf das 1:0. Defensiv wurde von allen so gut gearbeitet, sodass sich Saarbrücken keine weitere Torchancen erspielen konnte. Nur drei Minuten später staubte Dennis Schnurpfeil zur 2:0 Führung ab, nachdem Fabian Brunk mit seinem Torschuss scheiterte. Saarbrücken war offensiv zu harmlos und defensiv unterliefen ihnen haarsträubende Fehler. Die sollten dann auch zum 3:0 führen. Luca Hankammer spielte Fabian Brunk frei, der fast von der Torauslinie aus spitzen Winkel, den Ball ins Tor hämmerte. Nach 25 Min. war die Messe gelesen und die U17 fing an mit den Kräften hauszuhalten und so ging man mit einem sicheren Vorsprung in die Halbzeit.

Durch die kräftesparende Spielweise der U17, kam Saarbrücken optisch etwas auf ohne sich aber zwingende Chancen zu erarbeiten, denn die JFV- Defensive stand nach wie vor sehr gut und ließ den gegnerischen Stürmern keine Luft zum atmen. Die Zeit der Wechsel brach an, aber egal wer eingewechselt wurde, jeder ersetzte seinen Vorgänger gleichwertig. Daniel Römer schnappte sich dann in der 61 Min. den Ball und tankte sich auf seiner linken Seite durch, um dann mit seiner linken Klebe den Ball in den rechten oberen Winkel zu schießen. Nach dem 4:0 erlosch dann auch die letzte Gegenwehr des 1.FC Saarbrücken. Auch die Einwechselspieler der U16 fügten sich nahtlos ein und beinahe hätte Yann Müller noch das 5:0 aus halbrechter Position erzielt, jedoch war der 1.FC Schlussmann diesmal auf dem Posten und so blieb es beim verdienten 4:0 Heimsieg.

Hier noch mal ein paar Anmerkungen zu den Hallenrheinlandmeisterschaften. Die U17 möchte dem TUS Kirchberg mit Werner Kühn und seinen Jungs, die ein außerordentlich gutes Hallenturnier gespielt haben und die Vizemeisterschaft gewannen und das vor der U17, recht herzlich gratulieren. Sie unterlagen unglücklich im 7m Schießen. Vieles ist möglich in den Vereinen, wenn Menschen mit Herzblut, Kompetenz und Einsatz versuchen, etwas zu bewegen. Beide Vereine werden den Rhein Hunsrück Kreis bei den Regionalligameisterschaften am 7.3. in Kaiserslautern vertreten.

Fazit: Eine gelungene Vorstellung der gesamten JFV U17, defensiv wie offensiv. Auch in dieser Höhe war der Sieg verdient. Durch den Sieg klettert die U17 mit Kaiserslautern und Gonsenheim auf den 2. Tabellenplatz in der Regionalliga. Unglaublich!

Aufstellung: Tim Jakobs, Kevin Leidig, Martin Schultheis, Daniel Römer, Luca Hankammer, Linus Peuter, Mirco Metz, Carsten Konzer, Fabian Brunk, Tim Müller, Dennis Schnurpfeil

Einwechslungen: 41 Min. Gianluca Pies für Linus Peuter, 52 Min. Niklas Demmer für Dennis Schnurpfeil, 57 Min. Lars Zirwes für Mirco Metz, 66 Min. Yann Müller für Fabian Brunk

Fehlende Spieler: Nils Sehn, Jakob Sievert, Matteo Patano, Fabian Groß

Tore: 1:0 8 Min. Martin Schultheis, 2:0 11 Min. Dennis Schnurpfeil, 3:0 25 Min. Fabian Brunk, 4:0 61 Min. Daniel Römer

Nächstes Spiel: 01.03.15 um 13.00 Uhr in Ludwigshafen, Ludwigshafener SC -JFV U17

Bericht: Rafael Sousa, Horst Hankammer

Bilder: Heike Sehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv