fbpx

Die diesjährige HKM-Endrunde fand in der Schulsporthalle in Oberwesel statt. In zwei 5er- Gruppen galt es, die vier Halbfinalisten auszuspielen. Neben unseren beiden U15 Teams (I,II) befand sich der JFV III (U14) sowie der Tus Kirchberg II und die JSG Boppard in Gruppe B.

Das Teilnehmerfeld in Gruppe A komplettierten die JSG Unzenberg, JSG Treis-Karden, TSV Emmelshausen, JSG Büchel und die JSG Rheinböllen.

Team I qualifizierte sich nach souverän gezeigten Leistungen mit 10 Punkten und 13:1 Toren für das Halbfinale.

Die Vorrunden-Partien von Team I im Überblick:

JFV Rhein-Hunsrück I – JFV Rhein-Hunsrück III 4:0

JFV Rhein-Hunsrück I – JFV Rhein-Hunsrück II 1:1

JFV Rhein-Hunsrück I – Tus Kirchberg II 5:0

JFV Rhein-Hunsrück I – JSG Boppard 3:0

Die U15 hat gleich mit zwei Teams die Futsal-Rheinlandmeisterschaft erreicht. Der Traum, den Regionalmeistertitel zu verteidigen lebt also weiter

Die U15 hat gleich mit zwei Teams die Futsal-Rheinlandmeisterschaft erreicht. Der Traum, den Regionalmeistertitel zu verteidigen, lebt also weiter

Team II begann das Turnier mit einem katastrophalen Spiel gegen Kirchberg II und verlor dieses verdient mit 1:0. Davon wachgerüttelt riefen die Jungs in der Folge ihr ganzes Potenzial ab und qualifizierten sich verdient für das Halbfinale mit 7 Punkten und 8:2 Toren.

Die Vorrunden-Partien von Team II im Überblick:

JFV Rhein-Hunsrück II – Tus Kirchberg II 0:1

JFV Rhein-Hunsrück II – JFV Rhein-Hunsrück I 1:1

JFV Rhein-Hunsrück II – JSG Boppard 3:0

JFV Rhein-Hunsrück II – JFV Rhein-Hunsrück III 4:0

Im ersten Halbfinale traf Team II dann auf die JSG Rheinböllen, die sich als Tabellenerster der Gruppe A durchsetzen konnte.

Urkunde HKMUnser Team erzielte nach wenigen Augenblicken bereits das 1:0. Viele zum Teil hervorragend herausgespielte Möglichkeiten blieben in der Folgezeit ungenutzt. Die JSG traf nach einem Standard somit zum zwischenzeitlichen 1:1. Davon unbeeindruckt spielten die Jungs weiterhin klasse Futsal und setzten sich am Ende verdient mit 2:1 durch. Im zweiten Halbfinale spielte dann Team I gegen die JSG Treis-Karden. Von Beginn an dominierten die Jungs die Partie und ließen dem Gegner zu keiner Zeit eine Chance auf das Weiterkommen. 4:0 hieß es am Ende. Somit stand das teaminterne Finale fest. Team I konnte dieses mit einem 2:1 Erfolg für sich verbuchen.

Mit dem Finaleinzug haben sich beide Teams für die Futsal-Rheinlandmeisterschaft am 22.02.2015 in Wittlich qualifiziert. Ein toller Erfolg des Teams.

Für Team I spielten: Leon Roth, Marius Geisen, Maurice Geisen, Leandro Zimny, Janik Otto, O’Neal David, Lars Oster, Nicolas Bruchmann, Paul-Jordan Michels, Julian Vogt und Erik Milz

Für Team II spielten: Maximilian Michels, Jan-Luca Hermann, Aaron Windhäuser, Silas Bast, Marcel Held, Marcel Schultheis, Tim Weber, Jordan Castor, Michael Schlicht und Calvin Müller

von Patrick Kühnreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 96 11 487

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

Geschäftsstelle
Laubacher Straße 11
56288 Kastellaun

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv