fbpx

TuS Koblenz U16 – JFV Rhein-Hunsrück U16: 8 : 0 (2 : 0)

U16 erwischt schwarzen Tag

wappen

Einen ganz schlechten Tag erwischten die Jungs aus der U16. Beim den Gastgebern vom Deutschen Eck gingen wir auf dem Kunstrasenplatz in Hillscheid mit 0:8-Toren unter. Folglich ist das Spiel schnell erzählt.

Bereits nach 2 Minuten gingen die Gastgeber durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung. Doch nach und nach kamen wir trotz Rückstand besser ins Spiel. Immer wieder störten wir die Koblenzer früh im Spielaufbau, so dass diese nicht wie gewollt nach vorne spielen konnten. Wenn es die Gastgeber dann jedoch schafften die pressenden Akteure zu überspielen, fehlte das Umschalten nach hinten. Eine dieser Situationen nutzen dann die Jungs vom Rhein und schlossen nach einem Schnittstellenpass zum 0:2 ab. Die wenigen Torchancen, welche wir uns durch das Anlaufen erarbeiten konnten, wurden einerseits nicht gut ausgespielt, andererseits liegen gelassen.

In der zweiten Halbzeit wollten wir das Defensivverhalten verbessern und mehr nach vorne arbeiten. Doch dies gelang keineswegs. Die Spieler ließen sich die Verunsicherung der letzten Spiele anmerken und ebneten damit auch dem Team aus Koblenz mental den Weg in Richtung FLOW und sich selbst in eine Blockade bzw. Abwärtsspirale. In der Folge spielte sich Koblenz immer wieder durch und nutzte fast jede Torchance. Verdient war letztendlich der Sieg der Schängel auch in der Höhe von acht Toren.

Fazit: Die letzten zwei Spiele in diesem Jahr können wir nutzen, um von der aktuellen Abwärtsspirale wieder in eine Aufwärtsspirale zu gelangen um diese in die Hallenrunde mitzunehmen. Dies ist mitunter kein leichtes Unterfangen, jedoch möglich, um sich in der Winterpause zu Rehabilitieren und positiv ins neue Jahr zu gehen.

Aufstellung: Marvin Hofrath – Nils Vogt, Leon Schulzki, Enrico Adams, Jonathan Hallmann – Simon Peifer, Yann Müller, Lars Zirwes, Dominic Eschinger, Ricardo Sousa – Sascha Gerlach

Einwechslungen: Leo Hilgert, Jan-Philipp Jakobs, Felix Paul, Daniel Dreher

Fehlende Spieler: Benedikt Fäht, Jannik Schneider (beide verletzt)

Nächste Spiel: Am Mittwoch, 06.12.2014, um 19.00 Uhr in Damscheid gg. JSG Oberwesel (Rheinlandpokal)

von Florian Schumacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv