fbpx

JFV Rhein Hunsrück : JSG Eifelland Brohl 4:0 (0:0)

JFV bezwingt die JSG Eifelland Brohl

U-19 Sueleyman_Oezer

Neben Danny Weber gehörte Süley Özer zu den besten beim 4:0 Sieg in Biebern

Am 2.Spieltag der Bezirksmeisterschaft A-Junioren 2014/2015 spielte die U19 ihr Heimspiel in Biebern auf dem Hartplatz gegen die JSG Eifelland Brohl. Diese Partie gab es genau zwei Wochen vorher schon einmal im Rheinlandpokal. Damals bei den Gästen und mit einem klaren 5:0 Erfolg für die JFV Kicker.

Wahrscheinlich lag genau hier auch die lasche Spielweise der ersten Halbzeit. Man hatte das Gefühl die Spieler des JFV hatten das Spiel schon vorher abgehakt. Die Vorgaben wurden nicht umgesetzt und man tat sich sehr schwer ins Spiel zu finden. Der erste Durchgang war geprägt von Fehlpässen und sinnlosen Einzelaktionen. Die wenigen Chancen die sich boten wurden zu hektisch abgeschlossen. Dazu passte dann das sich Niklas Schneider noch eine Bänderverletzung zuzog und schon nach 35 Minuten raus musste.

Nach dem Pausentee war der JFV dann endlich auf Betriebstemperatur. Gerade in den ersten 15 Minuten nach dem Seitenwechsel wurde endlich schnell und einfach kombiniert und der Abschluß gesucht. Daraus resultierte dann auch der Doppelschlag in der 54. und 55.Minute durch Süleyman Özer und Danny Weber. Nun war die Partie entschieden und man spielte sich noch einige gute Möglichkeiten raus. In der 80.Minute konnte dann Nico Spengler auf 3:0 erhöhen. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Süley Özer in der 85.Minute mit einem feinen Heber über den Tormann. Für eine Belebung sorgten auch die drei B-Jugend Spieler Metz, Brunk und Schultheis die alle in der zweiten Halbzeit zum Einsatz kamen.

Fazit: Zufrieden war aufgrund der schlechten ersten Halbzeit niemand so richtig. Es war ein Arbeitssieg nicht mehr und nicht weniger. Die Verletzung von Niklas Schneider wiegt hierbei am schwersten. Man kann nur hoffen das die Diagnose nicht so schlimm ausfällt. Aufgrund der langen Verletztenliste ist das nächste Spiel gegen Mülheim-Kärlich gefährdet.

Aufstellung: Fabian Ader –Tim Reifenschneider, Oliver Michel, Danny Weber, Niklas Schneider, Leo de Sousa, Nico Spengler, Jan Simon, Christoph Bittner, Süley Özer, Marvin Schulzki

Einwechslungen: Mirko Metz, Fabian Brunk, Martin Schultheis

Fehlende Spieler: Jan Wust, Elia Stenner, Yannik Kerzan, Kevin Köhn, Pierre Wehr, Marc Caspar, Leon Boos

Tore:] 1:0 / 4:0 Süley Özer (54.und 85.) 2:0 Danny Weber (55.) 3:0 Nico Spengler (80.)

Beste Spieler: Danny Weber, Süley Özer

Nächstes Spiel: am 08.11. in Simmern 15:00 Uhr gg. die SG 2000 Mülheim-Kärlich II ?

Marc Thiele

Foto: Heike Sehn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv