fbpx

BC Ahrweiler  vs.  JFV Rhein-Hunsrück U13  2 : 3  (2 : 1)

Tolle Teammentalität führt zum verdienten Auswärtssieg

In einem recht spannenden und teilweise ruppigen, überharten Spiel konnte sich der JFV-Nachwuchs mit einer kampfstarken Leistung und mannschaftlichen Geschlossenheit gegen die Hausherren aus Ahrweiler mit 3:2 durchsetzen.

Die JFV-Jungs erspielten sich ihre erste Chance durch Dominik Reiberg der mit einem schönen Heber Marco Krenn anspielt, der mit einem sehenswerten Lupfer nur knapp das Tor verfehlt.

In der 10. min. wehrt Alexander Michel einen Schuß des Gegners von halb rechts gut ab.

Dominik Reiberg spielt in der 15. min. einen Pass halbhoch auf Jonas Jakobs, der nimmt den Ball schön mit und verlängert in die Schnittstelle auf Marco Krenn, welcher sein Laufduell im 1:1 gewinnt und dann gegen den gegnerischen Torwart die Nerven behält und den JFV in Führung schießt.

In der 17. min. nach einem berechtigten Strafstoß gegen den JFV wg. Trikotziehens gelingt Ahrweiler der 1:1-Ausgleich.

Nach einer Unachtsamkeit in der JFV-Abwehr erzielt Ahrweiler relativ glücklich den 2:1-Führungstreffer

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit gelingt dem U13 Team eine herrliche Ballstafette über Robin Tirajeh und Mika Arnold. Diese bringt Luca Schäfer in eine gute Schussposition, der aus vollem Lauf den gegnerischen Torwart umkurvt und schön ausspielt und sicher mit links zum 2:2 verwandelt.

In der 40. Minute erkämpfte Robin Tirajeh den Ball an der rechten Außenlinie und setzte mit einem Querpass Mika Arnold in Szene, der anschließend mit einem gezielten Schuß aus der Halbdistanz den Siegtreffer zum 3:2 erzielt.

Auswärtsspiel beim BC Ahrweiler

Das Ergebnis hätte durchaus höher ausfallen können: Robin Tirajeh mit einer sehenswerten Rechts-Links-Kombination (52. Min.) sowie Leon Görgen mit einem Lattentreffer (58. Min.) verfehlten nur knapp.

Fazit: Hervorragende Mannschaftsleistung und unbändiger Siegeswille hat für die U13 den Unterschied gemacht. Spielerisch agierten die Jungs sehr selbstbewusst und mussten sich einer kämpferisch sehr starken Mannschaft aus Ahrweiler stellen.

Aufstellung: Alexander Michel – Dominik Reiberg, Marius Geisen, Leon Görgen, Robin Tirajeh, Jonas Jakobs, Niklas Kutscher und Marco Krenn

Einwechslungen: Mika Arnold, Luca Schäfer, Matthias Weiss

Es fehlten: Yannik Klein (verletzt) & Romeric Grenz (krank)

Tore: 0:1 Marco Krenn (10.), 1:1 Eliah Schneider (12.), 2:1 Simon Braun (17.), 2:2 Luca Schäfer (33.), 2:3 Mika Arnold (40.)

Nächstes Spiel: Mittwoch, 01.10.2014 um 18:00 Uhr in Koblenz Oberwerth, Kunstrasenplatz. TuS Koblenz  –  JFV U13

 

von Ramin Tirajeh

Bilder: Olaf Weiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@www.lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner
Archiv