Fußballer vom Kloster Ebernach und der JFV Rhein-Hunsrück trafen sich zum gemeinsamen Turnier

Auf Einladung der U16-Kicker des JFV Rhein-Hunsrück kamen die Fußballer der BSG Fortuna Ebernach am vergangenen Samstag (26.04.2014) zum gemeinsamen Freundschaftsturnier in die Sporthalle nach Treis-Karden. Im Mittelpunkt standen dabei der gemeinsame Spaß und die Freude am Fußball.

Zu Beginn waren sich alle noch etwas fremd, doch Fußball verbindet bekanntlich und so fand man schnell zueinander. Mit gemischten Teams startete das Turnier. Insgesamt 26 Fußballer teilten sich in fünf Mannschaften. Im Turniermodus wurden dann die Partien vor einigen Schlachtenbummler beider Vereine ausgetragen. Gemeinsam freute man sich über schöne Passkombinationen, gelungene Einzelaktionen und Torwartparaden, und natürlich über die geschossenen Tore.

Inklusion

Gemeinsam Fußball erleben war das Motto

Nachdem alle Partien ausgespielt waren hatten alle Spieler noch nicht genug. So wurde kurzfristig noch eine „Rückrunde“ gespielt.

Der Nachmittag endete beim gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen, sodass alle Spieler wieder gestärkt den Heimweg antreten konnten.

Eine gelungene und positive Veranstaltung fanden die Trainer und Organisatoren beider Seiten. Alle Mitwirkenden hatten einen schönen Nachmittag, an dem die gemeinsame Begeisterung für den Fußball und vor Allem das Miteinander im Mittelpunkt standen.

von Florian Schumacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner