Fotos vom Turnier:

www.dropbox.com/sh/yfrtfeebr73c4ov/rnMOUoG-le?n=80376906

U13 JFV gewinnt verdient den BangertCup  2013

Turnier BangertCup 2013 in Bingerbrück am 03.10.2013

Gruppenspiel:    JFV Rhein-Hunsrück  vs. Spvgg Ingelheim       1 : 0

                    JFV Rhein-Hunsrück  vs. TSV Schott Mainz        0 : 0

                    JFV Rhein-Hunsrück  vs. Hassia Bingen              2 : 2

Halbfinale:        JFV Rhein-Hunsrück  vs. TSV Hargesheim 1      1 : 0

Finale:           JFV Rhein-Hunsrück  vs. TSV Schott Mainz         4 : 3 n.E. (0 : 0)

Den Tag der Deutschen Einheit nutzen wir um uns mit guten Teams beim BangertCup in Bingerbrück zu messen. Das gut organisierte Turnier begann mit einer Gruppenphase (2 Gruppen a 4 Mannschaften), wobei sich nach der Gruppenphase die erst- und zweitplatzierten Teams für das Halbfinale qualifizierten.

In der Gruppenphase probierten wir einige Spieler auf neuen Positionen aus und wir konnten daraus gute Erkenntnisse ziehen. Die Spiele liefen unterschiedlich waren aber in Ordnung.

Das Halbfinale spielten wir dann leider etwas zu ängstlich, ließen aber hinten nichts anbrennen und nutzten eine unserer wenigen Chancen eiskalt zum Sieg.

Im Finale trafen wir dann wieder auf die u.a. vom Bundesligatorwart vom FSV Mainz 05, Christian Wetklo, betreute U13 von Schott Mainz.

Unsere Jungs gaben von Anfang an den Ton an und störten schon früh den Spielaufbau der Mainzer, was diesen zu schaffen machte. Insgesamt war es ein starkes Spiel beider Teams auf sehr hohem Niveau mit mehr Spielanteile für unsere Jungs. Mainz konnte sich keine Chance erarbeiten, wir hatten ein paar aber nicht so zwingende Möglichkeiten, weil auch der Gegner sehr gut verteidigte. Gegen Ende des Spieles wurden wir immer stärker, so dass der Schlusspfiff zum Neunmeterschießen uns nicht so recht war. Aber das Neunmeterschießen spiegelte glücklicherweise auch das Finalspiel wieder, so dass wir auch dort das bessere Team waren und Dank der sicheren Schützen und unseres Torwartes das Finale gewonnen haben.

Fazit: In diesem Turnier war zu sehen, dass wir uns zu einem ernstzunehmenden guten Team entwickelt haben, in dem jeder zu Recht das Emblem des JFV auf der Brust trägt. Wir freuen uns auf weitere Herausforderungen mit diesem Team, wie zum Beispiel das nächste Spiel beim VW Junior Masters, wo wir uns mit einem Sieg am 19.10.2013 um 14:00 Uhr in Simmern für das Regioturnier qualifizieren können.

Aufstellung: Tizian Christ, Kilian Kötz, Leo Wilhelm, Marten Christ, Silas Pauli, Florian Jannke, Jan Jakobs, Tim Leidig, Julian Kub , Nils Gödert, Tim Kleinz, Pascal Zimmermann

Nächstes Spiel (Pokal): Sonntag, der 13.10.2013 17:00 Uhr in Auderath gegen Alfen II

 von Marco Metzner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner