JFV Rhein-Hunsrück – Sportfreunde Eisbachtal 3:1 (2:1)

JFV gelingt erster Sieg

Im sechsten Saisonspiel fährt der JFV die lang ersehnten ersten 3 Punkte ein.  Der Reihe nach: bereits nach vier Minuten lagen die Hunsrückkicker mit 0:1 im Rückstand. Einen leichtsinniger Ballverlust im Mittelfeld nutzen die Gäste eiskalt aus, nach dem schnellen Umschalten war es Jacob Pisdor der das 1:0 für Eisbachtal erzielte.

Ab sofort waren es nur noch die Gastgeber die durch sicheres Kurzpassspiel den Gegner kontrollierten. Nach einem Zuspiel von Linus Peuter war es Lars Oster der vom Gästekeeper abgeräumt wurde. Zum Entsetzen aller wurde nicht auf Strafstoß entschieden.

Der JFV ließ aber nicht locker und drängte weiterhin auf das 1:1. Erst scheitere Lars Oster mit einem Distanzschuss am Pfosten , dann machte es Simon Peifer zwei Minuten später besser und markierte den Ausgleich ( 27.).

Kurz vor der Pause traf Jakob Sievert nach einer Ecke aus dem Gewühl heraus zum 2:1 für JFV.

In der 40. Spielminute tauchte Peifer freistehend vor Gästekeeper Roh auf, der mit einem guten Reflex das 3:1 verhindern konnte. Weitere Möglichkeiten durch Peuter und Peifer blieben ungenutzt.

Ein kurz ausgeführter Eckball, brachte den verdienten 3:1 Endstand ein. Linus Peuter passte auf Jannik Otto der den Ball zielgenau in die Mitte auf den völlig allein gelassenen Peifer flankte, der mit seinem fünften Saisontreffer den 3:1 Endstand markierte.(55.)

Die Gäste kamen noch zum einem Lattenschuss kurz vor dem Abpfiff.

Fazit: Ein Spiel in dem man gesehen hat, dass die Jungs unbedingt diese ersten 3 Punkte wollten . Durch Kampf, aber auch durch sehr gutes Kurzpassspiel, haben wir völlig verdient gewonnen. Ein Extralob an Jakob Sievert, der unglaublich viele Balleroberungen im Mittelfeld hatte.

Toschützen:  4. Minute 0:1 Jacob Pisdor

                      27. Minute 1:1 Simon Peifer

                      34. Minute: 2:1 Jakob Sievert

                      55. Minute 3:1 Simon Peifer

Nächste Aufgabe : Samstag 28.09 um 14:30 in Pirmasens

Aufstellung: Deutsch, Peifer, Adams, Hallmann, Fäht, Sievert, Otto, Vollmer, Oster, Zirwes, Peuter

Eingewechselt : Schulzki, De Sousa, Christ, Schneider

von Patrick Kühnreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner