JFV Rhein-Hunsrück  –  SG 2000 Mülheim-Kärlich  2 : 1  (1 : 1)

U16 bezwingt spielstarke SG aus Mülheim-Kärlich mit 2 : 1
JFV_Metternich_20130910_u16

Weitere Bilder

Druckvoll und früh pressend ging man in das Spiel gegen die SG aus Mülheim-Kärlich und wurde prompt für die taktische Marschroute bestraft. Die spielstarken und passsicheren Spieler kombinierten sich immer wieder aus den engen Situationen, auch weil man nicht konsequent und mit mannschaftlicher Geschlossenheit gegen den Ball arbeitete. Folgerichtig kamen die Gäste zu einigen Torchancen und schließlich zum verdienten Führungstreffer.

Anschließend stand man etwas tiefer und kämpfte sich nach und nach in die Partie zurück. Vor der Halbzeit ließ man immer weniger Torchancen zu und erarbeitete sich selbst einige. Vor der Halbzeitpause sorgte dann Elia Stenner für den Ausgleichstreffer. So konnte man etwas beruhigter in die Halbzeitpause gehen.

In die zweite Halbzeit startete man als Mannschaft kompakter und setzte den Gegner erst in der eigenen Hälfte unter Druck. Dies führte dazu, dass die Gäste optisch überlegen waren, es jedoch auch schwerer hatten Torchancen herauszuspielen. Unsere Mannschaft nutzte den Platz der sich nach vorne ergab und konnte immer wieder Nadelstiche nach vorne setzten.

Jan Wust war es dann gegönnt, einen dieser Nadelstiche zu nutzen und unsere U16 in Führung zu bringen. Man blieb der Linie treu und spielte fortan das Spiel clever über die Zeit. Mit etwas mehr Glück und Übersicht hätte auch das ein oder andere Kontertor mehr fallen dürfen.

Fazit: Trotz des Sieges ist man für die kommenden Spiele gewarnt. Es gilt als Mannschaft noch geschlossener aufzutreten und sich spielerisch weiter zu entwickeln.

Aufstellung:  Jan SimonGian Luca Pies, Marc Casper, Oliver Michel (c), Kevin LeidigCarsten Konzer, Jan Wust, Mirco Metz, Dennis Schnurpfeil, Elia StennerChristoph Bittner

Eingewechselt: Emmanuel Donkor, Phil Drossel, Martin Schultheis, Benny

Es fehlten: Tim Müller (verletzt), Fabian Groß (krank)

von Florian Schumacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner