TuS Mayen II  –  JFV Rhein-Hunsrück  0 : 3  (0 : 0)

Starke zweite Halbzeit bringt 2. Sieg im 2. Spiel

 

Im zweiten Spiel der Saison tat man sich zu Beginn etwas schwerer als erhofft. Gegen tief stehende Eifler spielte man sich in den ersten paar Minuten einige gute Chancen heraus, konnte diese jedoch nicht verwerten. Im Verlauf der ersten Halbzeit ging die Taktik des Gastgebers auf und diese kamen immer wieder zu kontern. Unserer sicher stehenden Abwehr war es zu verdanken, dass die Konter meist nicht zum Abschluss kamen.

Druckvoll startete man dann in die zweite Halbzeit. Eine schnelle Entscheidung gefordert, wurde die Marschrichtung zielstrebig umgesetzt.

Mit dem ersten Treffer durch Elia Stenner (45.) kam dann die gewohnte Sicherheit ins Spiel unserer U16. Der Ball lief fort an besser in den eigenen Reihen. Elia Stenner erhöhte in der 57. Minute dann auf 2:0 ehe Fabian Groß nach herrlicher Vorarbeit über die linke Seite eine Flanke an den 2. Pfosten gegen die Laufrichtung des Torwarts verwandelte (60.). Den Rest des Spiels kontrollierte man dann, konnte aber keinen weiteren Treffer nachlegen.

Fazit:  Wie auch im ersten Saisonspiel brauchte man ein Tor für die eigene Sicherheit und das eigene Spiel. Es gilt in den kommenden Spielen die Chancen zu Beginn des Spiels zu nutzen und das eigene Spiel über die volle Spiellänge durchzusetzen.

Aufstellung:  Jan Simon – Gian Luca Pies, Marc Casper, Tim Müller, Dennis Schnurpfeil – Carsten Konzer, Oliver Michel (c), Phil Drossel, Fabian Groß, Benedikt Grund – Elia Stenner

Eingewechselt:  Emmanuel Donkor, Jan Wust

Es fehlten:  Fabian Ader (verletzt)

Tore:  0:1 Elia Stenner (45.), 0:2 Elia Stenner (57.), 0:3 Fabian Groß (60.)

Nächstes Spiel: Freitag, 06.09.2013, um 19.30 Uhr in Simmern gg. SG 2000 Mülheim-Kärlich II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner