JSG Nörtershausen / Udenhausen – JFV Rhein-Hunsrück: 0:7 (0:5)

Überzeugender Favoritensieg der C-Junioren

 

„Ein Unentschieden wäre schon eine Sensation“, hatte JSG Trainer Toni Kuhn auf der Homepage des FC Nörtershausen geschrieben: Die Sensation blieb aus. Zu überlegen agierten die C-Junioren des JFV Rhein-Hunsrück auf dem alten Platz in Nörtershausen.

Zur Pause führte der JFV bereits mit 5:0 Toren. Je Zweimal trafen Tim Reifenschneider (26. / 33.) und Kapitän Marvin Schulzki (7. Foulelfmeter / 29.). Das 0:2 hatte Can Inal mit einer feinen Einzelleistung beigesteuert.

Wie klar die Überlegenheit war verdeutlicht, dass Jonas Börsch im JFV Tor in der ersten Halbzeit keinen Ball in den Händen hatte. Die spielerische Dominanz des JFV Teams brachte noch weitere gute Eischussmöglichkeiten. Die fälligen Tore dazu haben sich die Junioren wohl für die nächsten Spiele aufgehoben.

In der zweiten Halbzeit wechselte das Trainergespann Miroslaw Majewski und Stefan Auster alle Ersatzspieler ein:,, Alle sollen beim ersten Punktspiel dabei sein“, begründete Miroslaw die Maßnahme. Allerdings kam ein kleiner Bruch in den Spielfluss. Die JFV Akteure diktierten weiter das Geschehen, aber es fehlte nun der letzte Biss.

Zu zwei weiteren Treffern durch Michael Auster (38.) und Tarik Aygün reichte es dennoch. Auch Yannik Kerzan konnte sich für den Hunsrück Marathon – einen Tag später – schonen.

Welchen Stellenwert dieser 7:0 Auswärtssieg hat, zeigen die nächsten Begegnungen.

Fazit: ,, Die Mannschaft hat genauso gespielt, wie wir es zuvor in der Kabine besprochen haben“, zeigte sich Chefcoach Miroslaw Majewski angetan von der Leistung seiner Schützlinge.

Aufstellung: Börsch – Wust (36. Michel), Schmitz, Amirschadjan, Richmajer, Kerzan (47. Scholle), Schulzki, Auster (55. Dapper), Reifenschneider (36. Linck), Aygün, Inal.

Tore: 0:1 Schulzki (7.) 0:2 Inal (23.) 0:3 Reifenschneider (26.) 0:4 Schulzki (29.) 0:5 Reifenschneider (33.)0:6 Auster (38.) 0:7 Aygün (61.)

 

Spieler des Spiels: Kapitän Marvin Schulzki mit großer Übersicht. Immer anspielbar.

 

Im Video ist das erste Tor der C-Jugend, bei einem Punktspiel zu sehen.

Torschütze, Marvin Schulzki (7. Foulelfmeter)

[pro-player width=’400′ height=’320′ type=’video’ image=’http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/logo_jfv_rh.png’]http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/Erstes_Tor.flv[/pro-player] 

 

Im folgenden Video ist der Treffer von Tim Reifenschneider zu sehen, 3:0 (26.)

[pro-player width=’400′ height=’320′ type=’video’ image=’http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/logo_jfv_rh.png’]http://www.lass-uns-fussball-spielen.de/wp-content/uploads/Tor_Tim_Reifenschneider.flv[/pro-player]

 

Spielbericht und Videoaufnahmen von: Robert Mattern

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner