FSV Mainz 05 – JFV Rhein-Hunsrück

3:0 – erwartete und verdiente Niederlage beim FSV Mainz 05

Gegen die C-Jugendkicker des Nachwuchsleistungszentrums des FSV Mainz 05, die von Beginn an engagiert, aggressiv und temporeich in ihr erstes Saisonspiel gingen, stand das Team des JFV von Beginn an unter Druck und sah sich schnellem und passsicherem Kombinationsfußball gegenüber. Trotz engagierter Defensivleistung unseres Teams konnten sich die Mainzer zahlreiche Torchancen erspielen, dabei jedoch in der ersten Halbzeit nur 2 Treffer in der 19. und 35. Minute erzielen. JFV-Keeper Lars Deutsch konnte sich wiederholt durch starke Aktionen auszeichnen. In der zweiten Halbzeit konnte die Anzahl der zwingenden gegnerischen Aktionen zwar eingedämmt werden, dennoch kamen die 05-er in der 52. Minute zum verdienten und aus JFV-Sicht aufbauenden 3:0 Endstand.

Fazit: Diese Niederlage gegen den absoluten TOP-Favoriten der Regionalliga Südwest war erwartet – es gilt: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und aus den beiden ersten Spielen Mut und Selbstbewusstsein für die kommenden Spiele mitgenommen zu haben. Ab jetzt beginnt das Abenteuer Regionalliga erst so richtig!

Es spielten: Lars Deutsch (53. Marlo Kaiser) Enrico Adams, Phil Christ (20. Jonathan Hallmann), Leon Vollmer (36. Lars Zirwes), Leon Schulzki, Ricardo de Sousa, Jakob Sievert, Linus Peuter, Felix Paul, Simon Peifer, Jannik Schneider (27. Benedikt Fäht)

Nächstes Spiel: Samstag, 31.08.2013, 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Schulzentrum in Simmern

JFV Rhein-Hunsrück – 1. FC Saarbrücken

Hermann-Josef Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner