JSG Maring- JFV Rhein-Hunsrück  1 : 3  (1 : 1) (0:1)

Erster Test nach der Winterpause gelungen– „Schneespiel“ in Mülheim

Auf schneebedecktem Geläuf hieß der erste Testspielgegner JSG Maring (aktuell 8. Platz in der Bezirksliga Ost).Auf schneebedecktem Untergrund dauerte es eine Weile, bis sich die Spieler an die Bedingungen gewöhnt und ihre Passschärfe dem Platz angepasst hatten.

Das erste Drittel verlief weitestgehend ausgeglichen mit leichten Feldvorteilen für die JFV-Kicker. Chancen ergaben sich meist über die rechte Seite des heute sehr agilen Justen Schönfeld. So auch in der 15. Spielminute, als der aufgerückte IV Marcel Schultheis aus halbrechter Position zum Abschluss kam und zum 0:1 einnetzte.

Im zweiten Spielabschnitt lief dann auch das Kurzpassspiel besser und schneller. Doch sowohl Tim Leidig, als auch Aaron Windhäuser scheiterten am glänzend reagierenden JSG-Keeper.

Das sehr offensive Spiel der Innenverteidiger brachte auch die ein oder andere Kontersituation mit sich. Nach einem Foulspiel im Strafraum gab es Neunmeter für die Gastgeber, der auch sicher zum 1:1 verwandelt wurde. Auffallend war, dass gerade in Doppelungssituationen der Gegner meist die Oberhand behielt. Darauf gilt es in den nächsten Trainingseinheiten ein Augenmerk zu legen.

Im dritten Spielabschnitt schien die konditionelle Überlegenheit der U-13 des JFV den Ausschlag zu geben. Immer mehr setzten die Jungs die heimische JSG um ihren eigenen Strafraum fest. Dennoch wurden zu selten das Spiel in die Tiefe und der Abschluss gesucht. So dauerte es bis zur 58. Minute, als der Ball nach einer kurz ausgeführten Ecke über Erik Milz und Jannick Zander zu Marcel Held gelangte. Dieser schloss trocken zum hochverdienten 2:1 – Führungstreffer ab. In der Schlussminute brachte ein dann ein sehenswerter Konter über Jannik Schneider und O’Neal David den Treffer zum 1:3-Endstand.

Fazit:  Nachdem sich die Jungs an die Bedingungen angepasst hatten, lief der Ball doch recht ordentlich in den eigenen Reihen. Ein erneut hoher Anteil an Ballbesitz war die Folge. Leider wurde das Spiel in die Tiefe und der Torabschluss etwas vernachlässigt. Insgesamt jedoch kann man mit dem ersten Freiluftauftritt des Teams zufrieden sein.

Ein Dank gilt auch den Eltern, die bei widrigen äußeren Bedingungen die Fahrt nach Mülheim angetreten sind und den Jungs diesen gelungenen Test ermöglicht haben.

Aufstellung:  Marius Bast / Maximilan Michel / Leon Roth / –  Aaron Windhäuser (C), Marcel Schultheis, Erik Milz, Paul-Jordan Michels, Justen Schönfeld, Julian Vogt, Leandro Zimny, Jannick Zander, O’Neal David, Jannik Schneider, Marcel Held, Tim Leidig

Es fehlten:  Janik Otto, Silas Bast (krank), Maurice Geisen (verletzt), Jan Luca Herrmann (privater Termin)

Tore:  0:1 Marcel Schultheis (15.), 1:1  (32.), 1:2 Marcel Held (58.), 1:3 Eigentor (60.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direkt Kontakt?
Tel.: +49 67 62 - 40 72 04

kontakt@lass-uns-fussball-spielen.de

JFV-Medienkanäle
Ausbildungspartner